Aktuell nicht im Programm

Dominique Bircan Baltas sucht in Texas seinen Vater

Dominique Bircan Baltas sucht in Texas seinen Vater

Es ist eine Reise ins Ungewisse

Dominique Bircan Baltas wurde 1992 in Bremerhaven geboren. Seine Mutter: Türkin. Sein Vater: ein amerikanischer Unbekannter. Mit 9 Jahren merkte Dominique, dass es seine Berufung ist, auf der Bühne zu stehen. Seine Vorbilder Michael Jackson, Usher und Justin Timberlake inspirierten ihn so sehr, dass er mit 12 Jahren Tanzunterricht nahm.

- Anzeige -

Anfang 2013 erfüllte sich Dominiques größter Traum: Der 20-Jährige unterschrieb einen Künstlervertrag und wurde Bandmitglied der Tanz- und Gesangsgruppe "Fun Factory". Dominique Bircan Baltas hofft, vor dem Karrieredurchbruch zu stehen. Um sich aber besser auf seine Arbeit konzentrieren zu können, will der talentierte Sänger und Tänzer vor dem Plattenrelease eine ganz wichtige Frage klären: Wer ist mein Vater?

Alles, was Dominique von seinem Vater hat, sind zwei Fotos und eine Telefonnummer. Zweimal haben die beiden miteinander gesprochen – der Mann aus Amerika hat nie irgendwelche Anstalten gemacht, seinen Sohn kennenzulernen. Er war vor über 20 Jahren als Soldat in Deutschland stationiert, als er mit Dominiques Mutter zusammenkam. Zwei Jahre waren die beiden ein Paar, dann ließ er sie hochschwanger sitzen und verschwand nach Amerika.

Dominique fliegt mit seiner besten Freundin Vivien nach Texas – eine Reise ins Ungewisse. Er hat nur fünf Tage in den USA, dann muss er zurück nach Deutschland .Zum ersten Mal wird der Halbamerikaner auf seine Tante und seine Großeltern treffen, aber lernt er auch seinen Vater kennen?