SONNTAGS I 17:00

Double Trouble

Double Trouble - Eigenkreation mit 1.200 PS
Double Trouble - Eigenkreation mit 1.200 PS 00:06:52
00:00 | 00:06:52

Eigenkreation mit 1.200 PS

16 Zylinder und über 1.000 PS – da denkt mancher an den Bugatti Veyron. Es geht bei diesen Zahlen mal nicht um den Übersportwagen aus dem Volkswagen-Konzern, sondern um ein Auto, das von zwei nebeneinander eingebauten V8-Motoren angetrieben wird. Entwickelt hat es nicht ein Autokonzern, sondern ein einziger Mann aus einem kleinen Vorort in Las Vegas.

- Anzeige -
Double Trouble

Ein halbes Jahr hat Gordon Tronson aus dem US-Bundesstaat Nevada gebraucht, um seine Eigenkreation mit dem Namen "Double Trouble" (zu Deutsch: "Doppelter Ärger") fertigzubauen. Und dieser Name hat es in sich.

Die beiden nebeneinander liegenden V8-Motoren bringen eine Spitzenleistung von 1.200 PS auf die Straße. Wir haben Gordon und sein weltweit einmaliges Gefährt besucht.