SAMSTAGS I 18:00

Dr. Wolf: Fadenwürmer und Flughunde

Flughund mit Larvenbefall
Flughund mit Larvenbefall 00:04:34
00:00 | 00:04:34

Fadenwurmbefall

Faden- oder Rundwürmer (Nematoden) gehören zu den artenreichsten Stämmen des Tierreichs. Unter ihnen befinden sich viele Parasiten, die Menschen und Tiere befallen.

- Anzeige -

Eine Infektion mit Nematoden erfolgt auf verschiedene Art und Weise, wie zum Beispiel durch die Aufnahme von Fäkalien oder dem Verzehr von rohem Fleisch. Bei einigen Nematodenarten (Hakenwürmern) dringen die Larven aktiv in den Körper ihres Wirtes ein. An den Stellen, an denen sich die Larven durch die Haut bohren, kann es zu starken Hautentzündungen und Juckreiz kommen. Weitere Symptome sind Verdauungsstörungen und Atemwegserkrankungen.

Flughund mit Larvenbefall

Flughund
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf kümmert sich um den kranken Flughund.

In Dr. Wolfs Praxis sind Ägyptische Flughunde zu Gast, die von ihrem Besitzer Orazio Martino in einem großen Freigehege gehalten werden. Zwei seiner Tiere weisen seit einiger Zeit mehr oder weniger große kahle Stellen am Rücken auf.

Der Tierarzt entnimmt bei einem der Flughunde einige Hautschuppen und untersucht diese unter dem Mikroskop. Deutlich ist zu erkennen, dass ein Befall mit Nematoden-Larven vorliegt, der auch die Hautveränderungen am Rücken ausgelöst hat.

Die regelmäßige Behandlung mit einem Antiparasitikum, welches 14 Tage lang im Spot-On-Verfahren auf die befallenen Stellen geträufelt wird, soll die Larven und Würmer abtöten.

Im VOX-Tierlexikon

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut