SAMSTAGS I 18:00

Dr. Wolfs Sprechstunde

Ein trauriger Fall für Dr. Wolf
Ein trauriger Fall für Dr. Wolf 00:07:34
00:00 | 00:07:34

Grausame Misshandlung einer russischen Hündin

Dr. Wolf behandelt eine Hündin aus dem russischen Tierschutz, die auf grausamste Weise misshandelt wurde. Ihr früherer Besitzer hat den anhänglichen und sehr treuen Vierbeiner mit einer Schrotflinte angeschossen und zum Sterben in der Garage zurückgelassen. Der tapferen Hündin fehlt nicht nur ein Bein - auch ihr linkes Auge konnte nicht mehr gerettet werden...

- Anzeige -
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf
hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf behandelt eine misshandelte Hündin.

Straßenhunde in Russland

Gesetzlicher Tierschutz wird in Russland eher klein geschrieben. Regelmäßig wird der Regierung vorgeworfen, dass die Rechte der Tiere unzureichend, vage und gewissermaßen kaum existent seien. Die Situation der russischen Straßenhunde ist dabei mehr als problematisch - tatsächlich werden die Großstädte von streunenden Hunden geradezu überflutet. Aber es gibt auch Hoffnung! Viele Moskauer versorgen die Streuner mit Futter, Asyl und Liebe und fordern ein Ende der Gleichgültigkeit gegenüber Straßenhunden.

Buchtipps:

Misshandelte Hündin
Kann hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf der Hündin helfen?

Dr. Wolf

Tiersprechstunde für Hunde

Kosmos, 2003

ISBN: 978-3440095874, EUR: 12,95

124 Seiten, erhältlich im VOX-Shop

Anders - aber trotzdem glücklich

Hunde mit Handicap

Anke Dalder

Mariposa Verlag, 2011

ISBN: 978-3927708396, EUR: 19,90

272 Seiten

Blinder Hund - was nun? Ein Ratgeber zur Haltung und Erziehung von blinden und sehbehinderten Hunden

Nicole Horsky

Kynos Verlag, 2009

ISBN: 978-3938071700, EUR: 12,90

64 Seiten

Informationen über Straßenhunde in Russland und die gesetzliche Lage:

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut