SAMSTAGS I 18:00

Dr. Wolfs Tiermedizin-Lexikon: Folge 8

H wie Haut

Die Haut besteht aus drei Schichten: Oberhaut (Epidermis), Lederhaut (Dermis) und Unterhaut (Subcutis). Da die Hundehaut durch das Fell geschützt ist, fällt die Oberhaut beim Menschen üppiger aus als beim Hund. Zudem sind Oberhaut und Lederhaut bei uns durch Furchen miteinander verbunden. Diese Verbindung wird beim Hund durch zusätzliche Haarfollikel hergestellt.

- Anzeige -
hundkatzemaus: Dr. Wolfs Medizin-Lexikon
Dr. Wolf informiert über das größte Organ © VOX

Der Tierarzt weiß fast immer eine Lösung

hundkatzemaus-Tierarzt Dr. Wolf kann auf mehr als 30 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Ob es nun um gängige Krankheitsbilder oder Anomalien geht: Als wandelndes Medizinlexikon weiß Dr. Wolf fast immer eine Lösung und berät bei Tierkrankheiten: Von A wie Allergie bis Z wie Zystizerkose.

HIGHLIGHTS

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger
00:00 | 08:47

Naschkatzen aufgepasst!

Köstliche Backideen für Ihren Stubentiger