MO - FR I 16:00

Drei Bräute auf der Rennbahn

Drei Bräute auf der Rennbahn
Drei Bräute auf der Rennbahn Hier werden Unterhaltungen schwierig 00:01:17
00:00 | 00:01:17

Kann bei der Lautstärke einer Rennstrecke Hochzeitsfeeling aufkommen?

Eine Hochzeit auf dem Hockenheimring? Klingt zunächst nicht sehr romantisch, ist aber für die Autofans Antje und Nils ein großer Traum. Bei „4 Hochzeiten und eine Traumreise“ bekräftigen sie nicht nur ihre eigene Liebe, sondern auch ihre Zuneigung zu schicken Autos und lauten Motoren. Trotzdem soll die Hochzeit auch klassische Elemente enthalten. Ihr Motto lautet daher: „Traditionell und außergewöhnlich am Ring“.

- Anzeige -

Schon von dem weißen Hochzeitskleid und dem pastellfarbenen Makeup sind die Gastbräute überrascht. Sie hatten Oberfeldwebel Antje eher in Lederjacke oder einem ausgefallenem Kleid erwartet. Auch Froonck ist verwundert und findet „das passt nicht zu ihr“.

Eine freie Hochzeitszeremonie in der Boxengasse ist außergewöhnlich, entspricht aber absolut den Vorstellungen des Hochzeitspaares. Allerdings beklagen sich die „3 Engel für Charlie“ - wie Froonk die Bräute beim Betreten der Rennbahn nennt - über die Lautstärke der Motoren. Ob sie wohl etwas von der Zeremonie verstehen werden? Darüber hinaus fehlt es Froonck und den Gastbräuten an den typischen Accessoires einer Boxengasse wie Reifen oder Rennwagen. Es ist ihnen dann doch etwas zu „hochzeitlich“. Gespannt hoffen sie darauf, dass auf der Hochzeit noch Rennfahrer-Flair aufkommt.

Die Mottos der Runde

Hildegard und Wolfgang: Ein Sommernachtstraum

Zlatislava und Erik: Gelb und Weiß

Antje und Nils: Traditionell und außergewöhnlich am Ring

Sina und Daniel: Das Runde gehört ins Eckige

Der Gesamteindruck
00:00 | 02:38

Die türkische Feier kam nicht gut an

Der Gesamteindruck