MO - FR I 19:00

Dreierlei asiatische Köstlichkeiten: Ravioli mit Wasabi-Schaum, Thunfisch/Lachstatar und Möhren-Ingwer-Kokos-Suppe

Katharinas Vorspeise

Zutaten
für Personen
Für das Lachstatar:
Zitrone 1 Stk.
Zitronengras getrocknet 1 TL
Fischsoße 2 EL
Olivenöl 2 EL
Fleur de sel
Für das Thunfischtatar:
Sesamöl 2 EL
Zitrone 1 Stk.
Sesam 1 EL
Für die Suppe:
Kokosmilch 1 Dose
Sahne 250 ml
Gemüsebrühe 3 EL
Ingwer gehackt 1 EL
Knoblauchzehen 2 Stk.
Cayennepfeffer 1 TL
Für die asiatischen Ravioli:
Wasser lauwarm 250 ml
Hackfleisch gemischt 350 g
Ingwer gehackt 1 TL
Lauchstange 1 Stk.
Sojasoße 1 EL
Sesamöl 1 EL
Reisessig 2 EL
Salz und Pfeffer
Für den Wasabischaum:
Sojalecithin 1 EL
Wasabi 2 EL
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 140 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 878,64 (210)
Eiweiß 11.12g
Kohlehydrate 10.88g
Fett 13.55g
Zubereitungsschritte

Lachs/Thunfischtatar:

1 Lachs und Thunfisch in kleine Stücke schneiden. Den Lachs mit dem Öl, dem Zitronengras und der Fischsauce vermengen, nach Belieben mit Fleur de Sel und frischer Zitrone abschmecken. Den Thunfisch mit dem Sesamöl und dem Sesam vermischen. Nach Belieben mit frischer Zitrone und Fleur de Sel abschmecken.

Möhren-Ingwer-Kokossuppe:

2 Die Möhren, den Ingwer, den Knoblauch und die Gemüsebrühe in einen großen Topf geben. (Zwei Möhren für die Ravioli bei Seite legen) Anschließend Wasser hinzugeben bis die Möhren bedeckt sind. Alle Zutaten ca. 45 Minuten köcheln lassen (bis die Möhren weich sind).

3 Danach Die Kokosmilch, die Sahne und den Cayennepfeffer hinzugeben und die Suppe gut pürieren. Nach Geschmack mit Salz abschmecken.

Asiatische Ravioli:

4 Für die Füllung das Hackfleisch kurz anbraten, Möhren und Lauch in kleine Stücke hacken und mit dem Hackfleisch und den restlichen Zutaten vermengen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5 Für den Teig Mehl und Wasser vermengen und gut durchkneten. Teig anschließend mit einem feuchten Tuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen. Danach den Teig hauchdünn ausrollen und mit einem Glas Kreise ausstechen.

6 Jeweils 1TL Füllung pro Ravioli in den Teig geben und die Teigkreise zusammenlegen. Die Enden mit einer Gabel fest zusammendrücken. Ravioli für 12 Minuten. in den Dampfgarer legen.

Für den Wasabischaum

7 Schmand (fettreduziert) mit Wasabi und Sojalecithin vermengen und aufkochen lassen. Salz und Pfeffer und nach Bedarf grüne Lebensmittelfarbe hinzugeben. Anschließen mit dem Stabmixer pürieren bis ein Schaum entsteht.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe