MO - FR I 19:00

Dry Aged Rinderfilet mit Sauce Café de Paris, getrüffeltem Kartoffelpüree und Speckbohnen

Zutaten
für Personen
Dry Aged Rinderfilet 1500 Gramm
Kartoffeln festkochend 600 Gramm
Prinzessbohnen 300 Gramm
Speck gewürfelt 200 Gramm
Speck 10 Scheibe
Knoblauchzehen 2 Stück
Rosmarinzweige 2 Stück
Butterschmalz 2 EL
Milch 200 ml
Muskatnuss frisch gerieben 0,5 Stück
Butter 3 EL
Trüffelöl 2 EL
Trüffel schwarz 100 Gramm
Sardellenfilets 2 Stück
Schalotten 5 Stück
Butter weich 150 Gramm
Kapern 2 TL
Cognac 2 TL
Estragon getrocknet 2 TL
Dijon Senf 2 TL
Tomatenketchup 3 EL
Worcestersoße 3 Spritzer
Sahne 150 ml
Salz und Pfeffer
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 732,2 (175)
Eiweiß 11.88g
Kohlehydrate 4.59g
Fett 12.00g
Zubereitungsschritte

Vorbereitung Filet

1 Das Rinderfilet von Fett und Sehnen befreien und in je 300 g Stücke schneiden. Mit dem Küchengarn binden, dass es in Form bleibt, dann wieder zurück in den Kühlschrank. Ca. 15 min bevor es gebraten wird aus dem Kühlschrank nehmen.

"Sauce Café de Paris"

2 Die Schalotten schälen, klein würfeln und die Hälfte für die Speckbohnen beiseite stellen. Jetzt die weiche Butter in ein hohes Mixgefäß geben und Schalotten, Kapern, Dijon Senf, Ketschup, Estragon, Worcestersauce und Cognac zugeben und mit dem Mixstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

Speckbohnen

3 Die Prinzessbohnen waschen und putzen, in leicht gesalzenem Wasser blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken. Nun die Bohnen in 10 gleiche Portionen aufteilen und mit den Speckscheiben umwickeln und zur Seite stellen. Übrige Schalotten in 1 EL Butter glasig werden lassen und den gewürfelten Speck zugeben und knusprig braten.

Getrüffeltes Kartoffelpüree

4 Kartoffeln waschen, schälen und vierteln und in Salzwasser weich kochen. Die Milch mit 1 EL Butter erwärmen und über die fertigen Kartoffeln gießen. Geriebene Muskatnuss und das Trüffelöl zugeben und alles zu einem Püree verarbeiten. Wenn das ganze angerichtet wird den Trüffel mit Hilfe eines Hobels ganz dünn über den Püree hobeln.

Rinderfilet Finish

5 Die Knoblauchzehen schälen und in Scheiben schneiden. In zwei Pfannen jeweils 1-1,5 EL Buttaris geben und schön heiß werden lassen. Den Knoblauch und jeweils 1 Zweig Rosmarin zugeben und dann das Filet von beiden Seiten jeweils 3 min kräftig anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets für ca. 7 min bei 160 Grad in den vorgeheizten Backofen geben.

6 Teller und die vorbereiteten Speckbohnen mit in den Ofen geben zum Vorwärmen.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden