Aktuell nicht im Programm

ECHO 2017: Das war das Line-up

ECHO 2017: Udo Lindenberg
Udo Lindenberg stand beim ECHO 2017 gemeinsam mit BAP-Chef Wolfgang Niedecken, dem Singer-Songwriter Johannes Oerding, Henning Wehland und Alternative-Rocker Daniel Wirtz auf der Bühne. © Tine Acke

Viele Highlights und Premieren beim ECHO 2017

Bei der ECHO-Verleihung 2017 in Berlin standen viele Highlights auf dem Programm. So trat Udo Lindenberg in einer hochkarätigen Konstellation auf: Gemeinsam mit Wolfgang Niedecken, Johannes Oerding, Henning Wehland und Daniel Wirtz präsentierte der Panikrocker seinen Song "Einer muss den Job ja machen" in einer exklusiven Friends-Version. Exklusiv war auch der Auftritt von Gossip-Frontfrau Beth Ditto: Die Amerikanerin stellte weltweit erstmals im TV ihre Solo-Single vor. Das Hip-Hop-Trio Beginner ging  in diesem Jahr mit vier Nominierungen als am häufigsten nominierter Act ins ECHO-Rennen. Bei der Verleihung performten die Hamburger zudem erstmals im TV gemeinsam mit Gentleman und Gzuz. Eine weitere Premiere folgte mit Adel Tawil feat. KC Rebell und Summer Cem. Zusammen präsentierten sie die aktuelle Adel Tawil-Single "Bis hier und noch weiter".

- Anzeige -