Aktuell nicht im Programm

Echte Männer: Die fünf Männer starten ihr Abenteuer Extrem-Triathlon

Valentin: "Leck mich fett!"

Bei "Echte Männer" geht es ab dem 28. Juni für fünf nicht ganz so sportliche Jungs um die männliche Ehre. Sie sind eher bequem und tun das, was "Echte Männer" eben tun: Sie trinken Bier, essen fette Burger und lassen es sich gut gehen. Aber damit ist nun Schluss. In kurzer Zeit sollen sie fit gemacht werden für einen Extrem-Triathlon.

- Anzeige -
Die "Echten Männer" xind fassungslos über ihre mangelhafte Fitness.
v.l.: Helge, Andreas, Marcel, Dennis, Michael, Valentin (Foto: VOX).

Vor dem Abenteuer "Echte Männer" hängen die Jungs noch in ihrem gemütlichen Alltag fest. "Ich trink meine Biere, rauche meine Zigaretten, lass mir von niemandem etwas vorschreiben", gibt sich Andreas ganz entspannt. Mit den anderen Jungs steht er lässig am Auto und raucht mit ihnen erstmal eine Kippe. Dann aber der Hammer: Als ihr Mentor, der Sportwissenschaftler Helge Thorn, den fünf "Echten Männern" Andreas, Dennis, Marcel, Michael und Valentin verkündet, worauf sie sich hier eingelassen haben, bleiben ihnen buchstäblich die Chips im Hals stecken. Helge will die "Echten Männer" in kürzester Zeit für einen Cross-Triathlon fitmachen. Das bedeutet übersetzt: 1,5 Kilometer Schwimmen im offenen Meer, 30 Kilometer Cross-Country-Mountainbiken und ein 10,5 Kilometer Cross-Lauf. Jetzt ist also nichts mehr mit Sport auf morgen verschieben oder beim Feierabendbierchen die Plauze kraulen lassen. "Leck mich fett", staunt Valentin. Als Helge den Jungs dann auch noch ihr biologisches Alter offenbart, ist die Verwunderung groß.

Andreas: "Da fährt so ein Grauer an dir vorbei. Das geht ja mal gar nicht"

Um den "Echten Männern" klar, zu machen, wo sie stehen, lässt Helge die fünf Kerle gegen eine Rentnertruppe im Mountainbiken antreten. Und zwar richtig. Querfeldein, über Treppen und Berge – alles, was eben dazu gehört. Der ein oder andere Sturz sorgt hier für schmerzhaftes Erwachen. Hier wird den "Echten Männern" erst bewusst, wie nötig sie den Anstoß zum Sporttreiben haben. "Da fährt dann so ein Grauer an dir vorbei, das geht ja mal gar nicht", schämt sich Andreas. Auch das athletische Schwimmtraining im bitterkalten See sieht bei den Profis irgendwie immer ein bisschen anders aus. Mit dem 'Naschbrett-Bauch' kommt man nun mal nicht so grazil aus dem Wasser. "Hier trennen sich die Jungs von den Männern", weiß Coach Helge. "Dann bin ich heute ein Mädchen", wimmert Marcel.

Wie sich die fünf Jungs bei ihrer schmerzhaften Selbsterkenntnis fühlen und wie sie sich beim Trainingsstart schlagen, gibt es ab dem 28. Juni immer dienstags um 20:15 bei "Echte Männer" bei VOX zu sehen.

VIDEOS

Die "Echten Männern" feiern ihren großen Erfolg
00:00 | 02:11

Helge Thorn: "Ich bin mosterstolz auf euch"

Die "Echten Männern" feiern ihren großen Erfolg