Aktuell nicht im Programm

Echte Männer: Die Männer lernen richtig schwimmen und müssen einen Wettkampf überstehen

Michael: "Das wird kollektives Untergehen"

In der dritten Folge von "Echte Männer" steht für Andreas, Dennis, Marcel, Michael und Valentin die dritte Disziplin auf dem Weg zum Cross-Triathlon auf dem Programm: Das Schwimmen. Die fünf Kerle kommen dabei erneut schnell an ihre Grenzen. Schwimmen zählte bislang nicht zu ihren Lieblingsbeschäftigungen. Personal Trainer Helge Thorn hat sich für die Aufgabe wieder professionelle Unterstützung geholt. Profi-Schwimmerin Isabelle Härle soll den Jungs mit ihrer ganzen Erfahrung helfen. Sie wirft die Jungs im wahrsten Sinne des Wortes ins kalte Wasser.

- Anzeige -

Die "Echten Männer" werden von Helge Thorn zum Schwimmen geladen. Die Jungs haben so ihre Bedenken: "Das wird kollektives Untergehen", fürchtet Michael. Und auch Andras, der auf den liebevollen Spitznamen "Mauli" hört, gibt zu, dass er nicht einmal weiß, wie man krault. Coach Helge Thorn stellt schließlich fest: "Mit der Technik wird das nichts." Aber es hilft nichts. Zu einem Triathlon gehört die Disziplin nun einmal dazu. Also holt er sich Profi-Schwimmerin Isabelle Härle als Verstärkung. Sie soll die Jungs fit machen und wirft sie direkt ins eiskalte Wasser. Die Jungs müssen sich in Neoprenanzüge zwängen und ein Stück im freien Wasser schwimmen.

Aufbaugegner für "Echte Männer"?

Nach ein wenig Übung müssen sich die "Echten Männer" Andreas, Dennis, Marcel, Michael und Valentin einem ersten Wettkampf stellen. Die Gegner haben Personal Trainer Helge Thron und Profi-Schwimmerin Isabelle Härle sorgfältig ausgewählt. Fünf Kinder sollen es im Schwimm-Wettkampf mit den "Echten Männern" aufnehmen.

Ob die Jungs es schaffen, sich im eiskalten Wasser zu behaupten und wie sie sich in dem Wettkampf gegen die Kinderschwimmgruppe schlagen, gibt es am Dienstag, den 12. Juli ab 20.15 Uhr bei "Echte Männer" auf VOX zu sehen.

VIDEOS

Die "Echten Männern" feiern ihren großen Erfolg
00:00 | 02:11

Helge Thorn: "Ich bin mosterstolz auf euch"

Die "Echten Männern" feiern ihren großen Erfolg