Ein Kinofilm für die Liebe

Großes Gefühlskino: Von Zirkus und Zuneigung

WASSER FÜR DIE ELEFANTEN erzählt von einer magischen Liebe, die aller Widerstände zum Trotz zwei Menschen verändert und ein Leben lang hält. In der aufwändigen Verfilmung von Sara Gruens gleichnamigem Bestseller wird eine vergangene Ära wieder lebendig und ein Zirkus zum Schauplatz dramatischer Ereignisse.

1931 hat die Große Depression, eine der schwersten Wirtschaftskrisen der Geschichte, Amerika fest im Griff. In dieser Zeit durchlebt auch Tiermedizinstudent Jacob Jankowski (Robert Pattinson) seine größte Krise. Nach einer familiären Tragödie lässt er sein altes Leben hinter sich und schließt sich als Tierarzt einem Zirkus an. Hals über Kopf verliebt er sich in die Kunstreiterin Marlena (Reese Witherspoon) und sie sich in ihn. Beide entdecken in der Zuneigung zu der eigensinnigen, als nicht dressierbar geltenden Elefantendame Rosie ihre Gefühle füreinander. Doch diese Romanze ist ein riskanter Drahtseilakt. Denn Marlena ist mit Zirkusdirektor August Rosenbluth (Christoph Waltz) verheiratet, einem Mann, der so charismatisch wie auch unberechenbar und gefährlich ist.

- Anzeige -

Die Verfilmung des gefeierten Nummer-1-Bestsellers

WASSER FÜR DIE ELEFANTEN ist ein episches mitreißendes romantisches Drama. In einem ungewöhnlichen, faszinierenden Setting begeistern Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon (Walk the Line) und Twilight-Star Robert Pattinson mit einer Lovestory, die durch Oscar-Preisträger Christoph Waltz (Inglorious Basterds) dramatisches Gegengewicht erhält. Regie führte Francis Lawrence, der bereits im Welthit "I am Legend" von Liebe unter extremen Umständen, von der Liebe zum Leben, erzählte.

Als Sara Gruens Roman "Water for Elephants" im Jahr 2006 auf den Markt kam, entwickelte er sich zu einem riesigen Erfolg und stand allein zwölf Wochen auf der Bestsellerliste der New York Times. Nachdem er als Taschenbuch veröffentlicht wurde, setzte sich die Erfolgsgeschichte des Romans fort, der heute noch ganz oben in den Bestsellerlisten zu finden ist. Weltweit fühlen sich die Leser von der Freude und der Liebe, von den Prüfungen und der Erlösung angesprochen, die Gruens Figuren erleben und erfahren. "In WASSER FÜR DIE ELEFANTEN geht es um Liebe in all ihren Facetten – um Liebe zwischen Männern und Frauen, Liebe in der Familie und um Liebe zwischen Mensch und Tier", erklärt die Bestsellerautorin. "Es geht um die Unterschiede, wie wir miteinander umgehen – manchmal machen wir alles richtig und manchmal eben nicht."

Auch Oscar-Preisträgerin Reese Witherspoon gehört zu den vielen Fans des Buches: "Es ist einfach eine wunderbare Geschichte über Liebe, Hoffnung, Erlösung, zweite Chancen und das Glück, das man finden kann. Die Welt, die Sara erschaffen hat, hat mich total fasziniert."