Aktuell nicht im Programm

Ein liebestolles Koalamännchen wird gewogen

Koala Kuna ist auf Freiersfüßen

Die Tierpfleger-Ausbildung im Duisburger Zoo ist kein Zuckerschlecken. Lehrling Florian durfte zum ersten Mal das Koalababy Yiribana wiegen. Der zehn Monate alte Beutelbär hat dem jungen Mann zwar die Frisur zerstört, doch sonst gab es keine Blessuren.

- Anzeige -

Bei Kuna, dem ausgewachsenen Koala-Männchen, dürfte es nicht ganz so einfach werden. Koalas sind normalerweise ziemlich träge, aber Kuna ist auf Freiersfüßen. Er läuft herum, schnuppert und markiert die Bäume. Das kann man nicht nur sehen. sondern auch riechen. Die Wirkung ist durchschlagend! "Die männlichen Tiere haben vorne an der Brust eine große Drüse, da kommt ein stark riechendes Sekret raus, und damit reiben die die Bäume ein und markieren ihr Revier nach außen", erklärt Tierpfleger Mario. Und danach will Macho Kuna schnurstracks zu den Ladys. Zu dumm, dass Revierleiter Mario andere Pläne mit dem liebestollen Koala hat! Er trägt den Koala zur Waage.