Ein sehr emotionaler Fall für die Küchenchefs

Junger Familie droht Abstieg in Hartz IV
Junger Familie droht Abstieg in Hartz IV 00:09:26
00:00 | 00:09:26

Junger Familie droht Abstieg in Hartz IV

Wenn es in deutschen Restaurants brennt, sind die Küchenchefs sofort zur Stelle. Nur 48 Stunden haben Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska Zeit, um krisengeschüttelte Gastronomiebetriebe vor dem Aus zu retten.

- Anzeige -

Im "Rembrandt" in Kevelaer erwartet die Küchenchefs ein sehr emotionaler Fall: Der junge Familienvater und gelernte Koch Marcel Dürholz hat sich seinen Traum vom eigenen Restaurant erfüllt, doch das "Rembrandt" will einfach nicht laufen. Seine Frau Svenja befürchtet das Schlimmste: den sozialen Abstieg der Familie in Hartz IV! Ohne das Wissen ihres Mannes ruft sie um Hilfe. Die Küchenchefs Martin Baudrexel und Mario Kotaska eilen mit der Serviceexpertin Vanessa Koch zur Rettung.

Bei ihrer Ankunft in Kevelaer treffen sich die drei als erstes mit Svenja, der Hilferufenden. Sie erfahren, dass die finanzielle Situation erdrückend ist. Wenn keine Lösung gefunden wird, bleiben der jungen Familie noch vier Wochen. Doch Svenjas größte Sorge gilt der Zukunft ihrer gemeinsamen Tochter. Dem Team ist sofort klar, dass es in diesem Fall nicht nur um ein Restaurant geht, sondern um die Existenz einer jungen Familie...