MO - FR I 15:00

Eine aufregende "Shopping Queen"-Woche in Nürnberg

Guidos beste Sprüche

Diese Woche war "Shopping Queen" zu Gast in Nürnberg und erlebte mit 5 tollen Kandidatinnen eine aufregende Zeit im Streifen-Look. Dabei haben es die Kandidatinnen Guido Maria Kretschmer allerdings nicht immer einfach gemacht. Egal ob der schräge Modestil von Edith oder der Chaos-Tag mit Angeliki, der Star-Designer schlug mehrmals die Hände über den Kopf zusammen.

- Anzeige -
Eine aufregende "Shopping Queen"-Woche in Nürnberg

Kandidatin Edith sorgte die ganze Woche mit ihren wild gemusterten Outfits für ein Stirnrunzeln bei Guido, aber als am Mittwoch Ediths Ehemann ebenfalls im kunterbunten Hemd auftaucht, kann sich der Star-Designer das Lachen nicht verkneifen. Er scherzt: "Die sehen aus, als wären sie aus einem peruanischen Dorf vertrieben worden! Die passen zusammen wie Arsch auf Eimer!" Würde Guidos Mann Frank in so einem Outfit vor ihm stehen, wäre es vorbei mit der Liebe. Guido gesteht: "Ich liebe meinen Frank sehr, aber mit dem Hemd würde ich sagen: 'Frank, du musst dich wirklich entscheiden! Das geht nicht mit uns beiden zusammen'."

Der Shoppingtag der flippigen Griechin Angeliki war Chaos pur. Als Shoppingbegleitung entschied sie sich für ihren guten Freund Loco. Den begrüßt sie mit einer freundschaftlichen und einem ungewollt starken Handschlag ins Gesicht. Da ist Angeliki wohl die Hand ausgerutscht, denn eine Backpfeife wollte sie ihrem guten Freund nicht geben. Dennoch ist Guido sich sicher: "Die passen aber gut zusammen. Als Paar wären die perfekt! Ich sehe schon die Kinder dazwischen laufen!"

Noch mehr lustige Momente von "Shopping Queen" in Nürnberg gibt es im Video.

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Guido im Fitnesswahn
00:00 | 03:11

Die besten Sprüche aus Augsburg

Guido im Fitnesswahn