Eine Himmlische Familie Episodenguide

178. Aufklärungsarbeit

Annie und Eric überraschen Simon bei seinem Date im Restaurant und verärgern ihn noch mehr, in dem sie sich bei der Bedienung als seine Gäste ausweisen und teure Gerichte bestellen. Georgia bietet an, die Restaurantrechnung zu übernehmen - schließlich bezahle Simon schon das Hotelzimmer. Auf diese Neuigkeit hin bestellt Eric noch mehr exklusive Gerichte und lässt sie auf die Hotelrechnung setzen. Dann erfährt er, dass Georgias Vater ebenfalls Pfarrer ist, aber nicht etwa sexuelle Enthaltsamkeit predigt, sondern sich mit der Realität auseinandersetzt. Dies hat ihm über 100 neue jugendliche Gemeindemitglieder eingebracht, viele davon aus Erics Gemeinde. Eric ist sprachlos.

- Anzeige -

Beim Einkauf von Umstandskleidung bricht Lucy in Tränen aus. Sie traut sich nicht zu, eine gute Mutter zu sein und ist sich nicht sicher, ob sie das Baby überhaupt haben will. Derweil weigert sich Ruthie noch immer, sich bei Martin zu entschuldigen. Sie wirft ihm sogar an den Kopf, dass sie sich wünscht, er wäre nie bei ihnen eingezogen. Dennoch trifft Martin sich mit der Direktorin und versucht sie zu überreden, dass Ruthie nicht länger nachsitzen muss. Erst als Ruthie davon erfährt, zeigt sie sich versöhnlich. Nachsitzen will sie aber trotzdem weiter, denn sie hat dabei ein paar süße Jungs kennen gelernt...