Aktuell nicht im Programm

Einmal Camping, immer Camping: Die Neu-Camper wollen Loch Ness besuchen

Einmal Camping, immer Camping: Steffani und Bernd freuen sich auf ihre Schottlandreise
Für die Camping-Neulinge Steffani und Bernd geht es nach Schottland © Steffani und Bernd, VOX / Tokee Bros.

Steffani und Bernd wollen nach Schottland

In den sieben neue Folgen der Doku-Soap "Einmal Camping, immer Camping" gibt es spannende Abenteuer zu sehen. Sechs Camping-Paare zeigen welche lustigen Geschichten man erleben kann, wenn man sich für einige Zeit in einen Camper-Van traut und damit quer durch die Welt reist.

- Anzeige -

Die 49-Jährige Steffani und der 59-Jährige Bernd aus Stollhamm sind Camping-Neulinge. Der letzte Urlaub der beiden Neu-Abenteurer liegt fast zwölf Jahre zurück. Jetzt wollen sie endlich wieder los und zwar ins Heimatland des Seeungeheuers Loch Ness. Schottland ist schließlich ein Geheimtipp unter echten Camping-Fans. Im alten VW-Bus mit Schlaf-Anhänger planen die beiden eine Tour durch die Highlands und natürlich zu Loch Ness. Für Steffanis eigenen Schottland-Kalender ist die atemberaubende Kulisse das perfekte Motiv. Doch mit dem ständigen Fotografieren geht sie ihrem Mann ziemlich auf die Nerven. Ob es für die beiden trotzdem ein erholsamer Camping-Trip werden kann?

Einen echten Männer-Camping-Urlaub im Airstream-Anhänger durch die USA plant dagegen das Vater-Sohn-Gespann: Greg und Marlon aus Duisburg. Seit drei Jahren haben die beiden sich nicht mehr gesehen, denn Greg hatte seine Leidenschaft zu alten amerikanischen Autos aus dem Ruhrgebiet für immer nach Arizona verschlagen. Und weil der 25-jährige Marlon richtig was erleben soll, hat Papa sich ein tolles Urlaubs-Programm mit Besuch einer Wild-West-Stadt oder einer gemütliche Angel-Tour überlegt. Doch ist der Camping-Urlaub vorzeitig beendet, als Greg einen überraschenden Anruf bekommt und umkehren soll? Wie wird Marlon reagieren?

Ab dem 8. Mai läuft "Einmal Camping, immer Camping" immer sonntags um 18:15 Uhr.