Einsatz-Beginn für die "Harten Hunde" in Rumänien

Aufbau-Hilfe für ein Tierheim

"Harte Hunde - Ralf Seeger greift ein" in Rumänien: Romulus braucht dringend Hilfe. Sein privates Tierheim, das "Casa Cainelui" ist alt und marode. Doch eine Sanierung kommt nicht in Frage, denn Romulus' Verpächter hat ihm gekündigt - das Tierheim soll verschwinden. Deshalb will er am Rande der Stadt ein neues Tierheim bauen. Klar, dass er dabei auf die "Harten Hunde" zählen kann.

- Anzeige -

Einsatzbeginn auf dem Grundstück des neuen Tierheims. Die fünf Freunde haben sich für den ersten Tag einiges vorgenommen. Romulus zeigt Ralf, wie er sich das neue Tierheim vorstellt. Es soll ein Paradies für gequälte Straßenhunde werden. Ungefähr 600 bis 700 Hunde sollen hier untergebracht werden.

Die Sinne Rumäniens brennt erbarmungslos vom Himmel: Mittlerweile ist die Temperatur auf bis zu 45 Grad angestiegen. Aber für Ralf und seine Männer ist die Arbeit kein Problem. Schubkarre für Schubkarre wird der Beton in das Fundament gekippt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Helden für Tiere e.V.
Tierhilfe International
Herr Ralf Seeger
Merowingerstraße 147
47533 Kleve