Aktuell nicht im Programm

Elias Koteas in der Rolle des Detectives Alvin Olinsky in "Chicago P.D."

Elias Koteas in der Rolle des Detectives Alvin Olinsky in "Chicago P.D."
© VOX/NBC Studios

Biographie Elias Koteas

Elias Koteas (spielt Detective Alvin Olinsky in "Chicago P.D.") wurde am 11. März 1961 in Montréal, Québec, geboren. Nach seiner schulischen Laufbahn absolvierte er eine klassische Schauspielausbildung in der American Academy of Dramatic Arts in New York und besuchte danach zusätzlich das Actors Studio, wo er seine schauspielerischen Fähigkeiten weiter ausbaute.

- Anzeige -

Der Durchbruch gelang ihm 1996 im Drama "Crash", für das Star-Regisseur David Cronenberg den "Jury Special Prize" bei den Filmfestspielen in Cannes verliehen wurde. Danach folgten unter anderem Rollen in Hollywood-Blockbustern wie "Der seltsame Fall des Benjamin Button" (2008), "The Killer Inside Me" (2010) oder "Shutter Island" (2010). Bekanntheit im Fernsehen erlangte der gebürtige Kanadier durch seine Rollen in Drama-Serien wie "Combat Hospital", "The Killing" oder "Chicago P.D.". Außerdem hat sich Elias Koteas nicht nur als Film- und Fernsehschauspieler einen Namen gemacht, sondern spielt außerdem erfolgreich Theater wie beispielsweise im Stück "True West" am Broadway.