Demnächst wieder im Programm

Elisabeth Gürtler: Das Promi Dinner im Promi Hotel

Die Erwartungen an Frau Gürtler sind hoch

Den Auftakt bei der Runde Kitzbühl/Südtirol macht Elisabeth Gürtler, ihres Zeichens bekannte Wiener Society-Dame, ehemalige Chefin der Sacher Hotels in Wien, bis 2007 Organisatorin des Wiener Opernballs und derzeitige Leiterin der berühmten Spanischen Hofreitschule. Heute lädt sie in ihr 5-Sterne-Hotel in Seefeld und das schürt die Erwartungen der Gäste natürlich immens.

- Anzeige -

"Wird bestimmt ein tolles Dinner, ich freu mich wahnsinnig drauf", bringt Designer Kay Rainer es auf den Punkt. Frau Gürtler wird ihr Dinner allerdings nicht selber kochen; einer Frau ihres Ranges ist es gestattet, das eigene Personal mit einzubeziehen. Zumal zu Hause in Wien in der Küche nur kleinere Gerichte zubereitet werden - der schlanken Linie wegen. Da muss fürs Promi Dinner natürlich mehr aufgefahren werden.

Elisabeth Gürtler bleibt immer Chefin im Ring

Elisabeth Gürtler und Alois

Die Chefin assistiert zwar ihrem Chefkoch Alois und zieht als Zeichen der Unterordnung sogar extra kurz mal die Assistenzschürze an. Auch Sous-Chef Stefan muss helfen und souffliert bei den Anweisungen für die Suppe. Dennoch bleibt immer klar, wer in der Küche der Boss ist. Kleinere Mengenangaben werden immer mal wieder nach Gutdünken variiert. So landet fast eine Flasche Wein in der Suppe, aber das kann ja nicht schaden. "Macht ja auch lustig".

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"