MO - FR I 19:00

Entenbrust mit Erdbeer-Balsamico-Reduktion, Süßkartoffelstampf und Frühlingszwiebeln

Zutaten
für Personen
Entenbrust ausgelöst 1,5 kg
Haut von Hähnchenschenkeln 5 Stk.
Erdbeeren frisch 500 g
Brauner Zucker 70 g
Balsamico 7 EL
Gemüsebrühe 100 ml
Rosmarin frisch
Süßkartoffeln 600 g
Kartoffeln 600 g
Milch 100 ml
Muskat 1 Msp
Butter 50 g
Frühlingszwiebeln frisch 600 g
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 70 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 510,448 (122)
Eiweiß 7.05g
Kohlehydrate 7.48g
Fett 6.94g
Zubereitungsschritte

1 Die Enterbrüste einzeln mit Pfeffer und einem Zweig Rosmarin vakuumieren und für 2 Std. bei 58 Grad ins Sous Vide Gerät legen. Die Erdbeeren mit dem Zucker und dem Balsamicoessig einkochen, bis sich die Erdbeeren verflüssigen. Passieren. Mit der Brühe auffüllen und 10 min mit einem Zweig Rosmarin reduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße kann durchaus zu sauer schmecken. Mit den anderen Komponenten auf dem Teller ist sie perfekt.

2 Die Zwiebeln schälen und 2 min blanchieren. A la Minute mit Honig, Salz und Pfeffer anbraten bis sie weich genug sind.

3 Beide Kartoffeln schälen und (am besten im Schnellkochtopf) kochen, bis beide weich sein. Dann mit heißer Milch, Butter, Muskat, Salz und Pfeffer stampfen. Die Milch nach und nach zugeben, damit es nicht zu flüssig wird.

4 Die Haut in 2 kalte Pfannen legen, mit schweren Töpfen beschweren und den Herd auf mittlere Stufe anmachen. Nach 10 min die Haut wenden. (Kann am Topf kleben) Die Töpfe wieder rauf stellen und weitere 10 min. fertig backen. Zwischendurch die Bräunungsgrad testen. Sind sie braun und knusprig kann man sie salzen und mit Honig einreiben. Fertig.

5 Fleisch aus dem Sous vide Geräte holen, scharf anbraten, in Tranchen schneiden, alles anrichten und sofort servieren.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe