MO - FR I 19:00

Erdbeersalat mit Spinat und Mandeln und Kartoffelkuchen

Zutaten
für Personen
Salat
Erdbeere frisch 500 g
Parmesan gerieben 1 EL
Mandelblättchen 50 g
Sauce
Apfelessig 1 EL
Olivenöl 3 EL
Worcestersoße 1 TL
Kartoffelkuchen
Kartoffeln mehlig 1,5 kg
Eier 4 Stk.
Joghurt türkisch 2 Becher
Sonnenblumenöl 1,5 Tasse
Backpulver 1 Pk.
Kaşar (türkischer Käse) 200 g
Salz und Pfeffer
Chili aus der Mühle
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 110 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 589,944 (141)
Eiweiß 3.37g
Kohlehydrate 8.49g
Fett 10.29g
Zubereitungsschritte

Salat und Sauce

1 Die Erdbeeren putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Den Baby-Spinat waschen und die groben Stiele entfernen. Für die Sauce alle Zutaten, bis auf das Öl, miteinander gut verrühren. Langsam das Olivenöl unterrühren und die Sauce für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. In einer Schüssel den Spinat anrichten, darauf die Erdbeeren und die Mandeln verteilen, mit der Sauce übergießen und zum Schluss mit dem Parmesan bestreuen und servieren.

Kartoffelkuchen

2 Die Kartoffeln schälen und kurz abspülen. In ca. 1 cm kleine Stücke schneiden und in einer großen Schüssel mit lauwarmem Salzwasser ziehen lassen. Den Backofen auf 160 Grad vorheizen bei Ober-/Unterhitze. Die Eier in einer anderen großen Schüssel verquirlen und die anderen restlichen Zutaten nach und nach unterrühren. Hierbei beim Rühren darauf achten, dass sich der Joghurt richtig gut mit dem Öl bindet. Die rohen Kartoffelwürfel abgießen und unter die Eier-Joghurt-Masse heben. Eine feuerfeste Auflaufform einfetten und mit etwas Mehl ausstäuben und die Kartoffelmasse hinein füllen. Im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten backen lassen, bis eine goldgelbe Oberfläche vorhanden ist. Lauwarm aus der Form nehmen und servieren. Schmeckt kalt wie warm ebenso.

Das ist doch ein paar Punkte wert
00:00 | 00:53

Robert hat's geschafft

Das ist doch ein paar Punkte wert