SAMSTAGS I 18:00

Ernährung

Foto: VOX/VP

Ausgewogen und gesund!

Eine ausgewogene und gesunde Ernährung ist zwar nicht gerade billig, aber besonders wichtig für einen glücklichen Krummschnabel! Denn viele Vögel leiden in Gefangenschaft unter Mangelerscheinungen und Verfettung. Stoffwechselerkrankungen und Pilzinfektionen sind die Folge.

- Anzeige -

Das Problem bei handelsüblichen Körnermischungen ist zum einen die richtige Lagerung: Wird das Futter feucht, können sich Schimmelpilze entwickeln, die in den Magen-Darm-Trakt und die Lunge gelangen können. Zum anderen picken sich die Vögel nur ihre Lieblingssorten, meist Sonnenblumenkerne, Erdnüsse oder Hirse, heraus und nehmen somit nicht alle wichtigen Nährstoffe, aber dafür zu viel Fett auf.

Um diese Probleme zu umgehen, empfehlen sich Extrudate, die speziell auf die jeweiligen Vogelarten abgestimmt sind. Hierbei handelt es sich um Getreidesorten, die im jeweils optimalen Verhältnis gemischt, grob gemahlen, in Pellets gepresst und mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen angereichert werden. Die Papageien werden auf diese Weise mit allen nötigen Nährstoffen versorgt. Obst und Gemüse ergänzen dies.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut