Demnächst wieder im Programm

Ewige Helden: Diese Wettkämpfe erfordern höchste Konzentration

Welcher Held fokussiert am besten?

Die fünfte Folge von "Ewige Helden" fordert von den Weltklasse-Athleten höchste Konzentration. Die gleichnamige Kategorie hält wieder drei unterschiedliche Wettkämpfe bereit, in denen die sieben verbliebenen Helden antreten. Für die ehemaligen Hochleistungssportler ist eine hohe Konzentrationsfähigkeit keine Neuheit, doch welcher Held fokussiert am besten?

- Anzeige -
Ewige Helden
Diese sieben Helden treten gegeneinander an. © VOX / Simon Hecht

Der erste Wettkampf in der Kategorie "Konzentration" nennt sich "Die verflixten drei Zahlen". Dabei müssen sich die Helden auf vier Dinge gleichzeitig konzentrieren. Während sie Treppen steigen, müssen sich die Weltklasse-Sportler drei Zahlen merken: Die Anzahl der Stufen, die Anzahl der Fahnen und sie müssen eine Rechenaufgabe lösen, die den "Ewige Helden"-Athleten während ihres Weges über Lautsprecher gestellt wird. Alle drei Ergebnisse müssen am Kopf der Treppe genannt werden. Ist nur ein Ergebnis falsch, müssen sie aufs Neue zählen und rechnen, denn sie erfahren nicht, was genau falsch ist.

Im nächsten Wettkampf müssen die Helden umdenken, denn "Links ist rechts". Dabei fahren die "Ewige Helden"-Sportler mit einem ganz besonderen Fahrrad: Lenkt man bei diesem Rad nach rechts, fährt es nach links und umgekehrt. Die Olympiasieger und Weltmeister müssen das Fahrradfahren sozusagen ganz neu lernen. Der Athlet, der auf diesem Fahrrad die weiteste Strecke zurücklegen kann, gewinnt.

Kunterbuntes Merk-Spiel für die Helden

Kunterbunt wird die letzte Aufgabe für die Helden. Auf einem Platz befinden sich sechs verschiedenfarbige Felder. Der erste Sportler läuft zu einer Farbe seiner Wahl und wieder zurück. Der zweite Held läuft auf die zuerst gewählte Farbe und dann zu einer Farbe seiner Wahl. Auf diese Weise läuft das Spiel immer weiter. Waren alle "Ewige Helden"-Athleten einmal dran, wird die Reihe mit dem ersten Sportler weitergeführt. Wer einen Fehler macht, scheidet aus und das Spiel wird an gleicher Stelle mit dem nächsten Sportler fortgesetzt. Wer sich die Farbabfolge am besten merken kann, erhält die meisten Punkte.

Neben den spannenden Wettkämpfen lässt Zehnkämpfer Frank Busemann seine Ausnahmekarriere gemeinsam mit den anderen Sportlern Revue passieren. Welche Helden im "Night Game" antreten müssen und wer die "Ewigen Helden" danach verlässt, zeigt VOX am 01. März um 20:15 Uhr.

Frank Busemann holt den Sieg
00:00 | 12:14

Das Finale von "Ewige Helden" (Teil 2)

Frank Busemann holt den Sieg