Demnächst wieder im Programm

Ewige Helden: Snowboarderin Nicola Thost im Interview

Ewige Helden, Nicola Thost
"Ewige Helden"-Athletin Nicola Thost haben neue Herausforderungen schon immer gereizt. © VOX / Stephan Pick

"Ewige Helden"-Athletin Nicola Thost: "Jeder von uns hat das Zeug zu gewinnen"

Die "Ewige Helden"-Athletin Nicola Thost holt das erste Gold im Snowboarden bei den Olympischen Winterspielen 1998 in Nagano und schreibt Sportgeschichte. Jetzt will sie sich mit anderen Weltklasse-Athleten bei "Ewige Helden" messen.

- Anzeige -

Was reizt dich daran, bei "Ewige Helden" teilzunehmen?

Ich finde es spannend, gemeinsam mit den anderen Sportlern, die aus so unterschiedlichen Sportarten kommen, solch eine "Challenge" anzugehen. Es ist interessant, sich untereinander auszutauschen. Jeder von uns hat eigene Erfahrungen gemacht, die es nur im Sport gibt – sei es, dass man ganz oben steht oder auch mit Rückschlägen umgehen muss. Das erlebt man im Profisport noch viel extremer als im Alltag. Mich hat es schon immer gereizt, mich neuen Herausforderungen zu stellen.

Was hast du, vielleicht auch durch deine Sportart, deinen Mitstreitern bei "Ewige Helden" voraus?

Ob ich den anderen etwas voraus habe, wird sich zeigen. Ich denke, es ich wichtig, eine Mischung aus Konzentration und Lockerheit zu finden. Möglicherweise habe ich bei Aufgaben einen kleinen Vorteil, bei denen es weniger um Kraft, dafür aber mehr um Technik und Geschicklichkeit geht. Andererseits bin ich wohl die Einzige, in deren Sportkarriere sich nicht alles nur um den direkten Wettkampf gegen andere und ums Gewinnen gedreht hat.

Wer hat das Zeug zu gewinnen?

Jeder von uns hat das Zeug zu gewinnen. Und ich glaube, wir wissen alle, um außergewöhnliche Erfolge abzuliefern und ganz oben zu stehen, braucht es die richtige Mischung aus Leistung und einer Portion Glück. In meiner Karriere ging es nicht ausschließlich nur um das Gewinnen, sondern vielmehr um den Weg dorthin. Ich war Pionierin im Freestyle Snowboarden, habe Grenzen verschoben und nicht vorrangig gegen andere gekämpft. Im Training einen neuen Trick erstmals sauber zu stehen, war für mich genauso befriedigend wie der Sieg in einem Contest. Für mich wird bei "Ewige Helden" der Wettkampf an sich, der direkte Kampf "Mann gegen Mann" wohl die größte Herausforderung.

Frank Busemann holt den Sieg
00:00 | 12:14

Das Finale von "Ewige Helden" (Teil 2)

Frank Busemann holt den Sieg