Demnächst wieder im Programm

Ewige Helden: Stabhochspringer Danny Ecker im Interview

Ewige Helden: Stabhochspringer Danny Ecker im Interview
© VOX / Stephan Pick

Für "Ewige Helden"-Athlet Danny Ecker ist "der Siegeswille schon das Wichtigste"

Stabhochspringer Danny Ecker will sich bei "Ewige Helden" mit neun anderen Spitzensportlern messen.

- Anzeige -

Alle zehn Spitzensportler leben in einem Haus. Worüber redet man da?

Wir werden über große Wettkämpfe aus der Vergangenheit reden. Warum hat man mit dem Sport angefangen? Warum hat man seine Karriere beendet? In andere Sportarten haben wir ja keine Einblicke. Das Gesamtpaket von "Ewige Helden" ist interessant, auch über den Sport hinaus. Wir haben uns wirklich viel zu erzählen.

Was macht dich im Gegensatz zu deinen Konkurrenten zum vielseitigsten Athleten?

Als Stabhochspringer trainiert man vielseitig. Ich bin zwar groß, muss aber auch viel turnen. Dafür bin ich aber konditionell und im Schwimmen eine Niete. Aber die Spiele weisen ein breites Spektrum auf, daher wird jeder seine Vor- und Nachteile haben.

Was ist die wichtigste Eigenschaft, um zu gewinnen?

Zwar muss man von allem so ein bisschen mitbringen, also ein Allrounder sein, aber der Siegeswille ist schon das Wichtigste! Denn wir müssen hier kämpfen und die Zähne zusammenbeißen.

Frank Busemann holt den Sieg
00:00 | 12:14

Das Finale von "Ewige Helden" (Teil 2)

Frank Busemann holt den Sieg