Aktuell nicht im Programm

Exotenklinik Gießen

Menschen, Tiere & Doktoren: Gelbhaubenkakadu
Menschen, Tiere & Doktoren: Was fehlt Gelbhaubenkakadu Coco?

Lebensgefährliche Bleivergiftung

Tiermedizin-Studentin Marta Wodecki und ihre Tierarzt-Familie nehmen immer wieder Tiere bei sich auf, die aus den unterschiedlichsten Gründen abgegeben werden.

- Anzeige -

Seit einer Woche gehört auch ein Gelbhaubenkakadu zu ihren Schützlingen. Coco leidet an einer Bleivergiftung, die bereits mit Medikamenten behandelt worden ist. Bisher allerdings ohne Erfolg.

Weil sich sein Zustand nun noch einmal verschlechtert hat, kommt Marta Wodecki zu den Experten in die Klinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische in Gießen. Papageienspezialistin Elisa Wüst untersucht den Kakadu und veranlasst eine Röntgenaufnahme.

Der Bauch und die Brust des Vogels sind verhärtet und seine Blutwerte besorgniserregend. Auf den Röntgenbildern wird die Ursache schnell sichtbar: Coco hat Blei verschluckt, das sich immer noch im Magen befindet. Wenn der Gelbhaubenkakadu nicht sofort operiert wird, ist sein Leben in Gefahr...

Infos zur Exotenklinik Gießen

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung