Aktuell nicht im Programm

Exotenklinik Gießen

Exotenklinik Gießen

1 Falkner, 4 Patienten

Die Tierklinik für Vögel, Reptilien, Amphibien und Fische in Gießen hat einen guten Ruf, auch über die Grenzen Hessens hinaus. Aus diesem Grund kommen viele Tierhalter aus der gesamten Republik nach Gießen, um ihre wertvollen Lieblinge dort behandeln zu lassen.

- Anzeige -

Das gilt auch für Karl Fischer aus Hellenthal: Der Falkner hat gleich vier Vögel für eine Untersuchung angemeldet. Den Anfang macht ein Wüstenbussard mit Flügelproblemen. Professor Michael Lierz kann den Besitzer aber beruhigen, es handelt sich nicht um eine schlimme Verletzung.

Ein Patient in großer Gefahr

Auch die nächsten beiden Patienten, ein Virginia-Uhu und ein Weißkopfadler-Weibchen, sind schnell und zufriedenstellend untersucht. So könnte es in den Augen von Karl Fischer weiter gehen.

Doch dann kommt der Truthahngeier Michael an die Reihe und es gibt Probleme. Michael ist in letzter Zeit viel zu schlapp und sein Besitzer möchte wissen, warum. In der Narkose kollabiert der Kreislauf des Patienten und es kommt sogar zum Atemstillstand. Es besteht Lebensgefahr!

Infos zur Exotenklinik Gießen

ALLE VIDEOS

ALLE VIDEOS
Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung
00:00 | 04:51

Labradorhündin Ronja hat eine schlimme Ohrenentzündung