SONNTAGS I 17:00

Fahrzeugsucher

Fahrzeugsucher

Das passende Fahrzeug

Der Gebrauchtwagenmarkt ist wieder im Aufschwung. Auf Onlineportalen wie mobile.de oder autoscout24.de werden momentan über zwei Millionen Gebrauchtfahrzeuge gehandelt. Doch bei dem riesigen Angebot kann man schnell den Überblick verlieren. Zudem nimmt die Recherche nach dem passenden Fahrzeug viel Zeit in Anspruch. Einigen Autokäufern fehlt das technische Know-how.

- Anzeige -

Für Abhilfe wollen Frank Colter und Holger Meiners sorgen. Sie sind professionelle Fahrzeugsucher.

Ihre Tätigkeit ist mit der eines Immobilienmaklers vergleichbar: Sie erfragen die Wünsche und Vorstellungen ihrer Kunden und machen sich europaweit auf die Suche nach einem passenden Fahrzeug.

Die Suche startet mit der Recherche. Danach beginnt die eigentliche Arbeit: Jedes Auto wird beim Verkäufer akribisch unter die Lupe genommen. Ähnlich wie Sachverständige achten die Fahrzeugsucher auf jeden noch so kleinen Fehler.

Technische Mängel werden mit einem speziellen Computer identifiziert, der den Fehlerspeicher des Autos auswertet. Auch die tatsächliche Kilometerleistung des Fahrzeugs lässt sich auf diesem Weg überprüfen.

Zähe Verhandlungspartner

Konventionell für einen Gebrauchtwagenkauf folgt dann die Probefahrt. Dabei überprüfen die Automakler alle elektrischen und technischen Funktionen.

Etwaige Mängel müssen dann vor dem Kauf beseitigt, oder beim Verkaufspreis berücksichtigt werden.

Die Fahrzeugsucher sind zähe Verhandlungspartner: Mit dem Ziel, möglichst viele Vorteile für ihre Kunden raus zu holen, geht’s dann in die Preisverhandlungen. Durch ihren Makler-Status bekommen die Fahrzeugsucher bessere Preise als die Privatkäufer. Beim Autokauf im Ausland kann der Kunde zusätzlich von günstigen Wechselkursen profitieren.

Den Kunden freut es, er erhält ein fachmännisch geprüftes Auto zu guten Konditionen.

Die Provision für den Service zahlt der Verkäufer des PKW. Aber wohl nicht, ohne die Kosten bereits vorher in den Verkaufspreis einkalkuliert zu haben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fahrzeugsucher.de