Fairly Legal: Sarah Shahi versöhnt so schön

Fairly Legal: Die zweite Staffel
Sarah Shahi kehrt mit der zweiten Staffel der Anwalts-Serie "Fairly Legal" zurück

Sarah Shahi kehrt mit der zweiten Staffel der Anwalts-Serie "Fairly Legal" zurück

Mit Intelligenz, Charme und ihren ganz eigenen Methoden schlichtet sie scheinbar aussichtlose Rechtsfälle und bleibt sich dabei stets treu: Sarah Shahi ("Life", "Person of Interest") alias Kate Reed ist auch in der zweiten Staffel von "Fairly Legal" kein bisschen leiser. Die Mediatorin stellt sich wieder packenden, juristischen Herausforderungen. Ihr ohnehin turbulentes Privatleben gerät weiter aus den Fugen, als der ebenso skrupellose wie charmante Ryan Johnson ("Ghost Rider") alias Ben Grogan in ihr Leben tritt - als ungewollter Retter der Kanzlei "Reed & Reed". VOX zeigt die 2. Staffel der Anwalts-Serie "Fairly Legal" ab dem 20.11. um 21:15 Uhr als Free-TV-Premiere - direkt im Anschluss an Staffel eins.

- Anzeige -

Der gewiefte Anwalt Ben Grogan (Ryan Johnson) ist das genaue Gegenteil von Mediatorin Kate Reed (Sarah Shahi): geldgierig, ehrgeizig und skrupellos. Er hat auch keine Probleme damit, Krankenwagen hinterher zu jagen, um potentielle Klienten zu gewinnen. Der aalglatte Rechtsverdreher und die Mediatorin treffen in einer Bar aufeinander, aber Bens Charme zieht nicht bei Kate - sie lässt ihn abblitzen. Am nächsten Tag begegnen sie sich wieder - in der Kanzlei "Reed & Reed", der Firma von Kates verstorbenem Vater. Die Kanzlei steht kurz vor dem Aus und alle Versuche von Kates Stiefmutter Lauren (Virginia Williams), "Reed & Reed" am Leben zu halten, scheitern. Ausgerechnet Ben kann die Firma mit seinem Geld und seiner Klientenliste retten. Er macht Lauren ein unwiderstehliches Angebot, das sie auch annimmt. Jetzt muss Kate mit ihrem unliebsamen, neuen Kollegen zurechtkommen, ob sie will oder nicht. Aber steckt vielleicht doch mehr hinter Bens smarter Anwaltsfassade, als Kate zunächst glaubt? Und fliegen zwischen der Mediatorin und ihrem neuen Kollegen nicht nur die Fetzen, sondern auch Funken? Diese Frage beschäftigt auch Kates Bald-Exmann Justin Patrick (Michael Trucco), der auch in Staffel zwei nicht von Kate lassen kann.

Der gebürtige Australier Ryan Johnson übernimmt in der zweiten Staffel von "Fairly Legal" die Rolle des wortgewandten, erfolgreichen Anwalts Ben Grogan. Hauptdarstellerin Sarah Shahi sagt über die neue Serienfigur: "Er ist ein redegewandter, geldgieriger, blutsaugender Anwalt. Ben ist das komplette Gegenteil von Kate. Sie sind beide extrem - auf ihre eigene Art und Weise. Er wird Teil eines Liebesdreiecks bestehend aus Justin, Kate und Ben." Auch Michael Trucco verspricht viel Spaß mit seinem Nebenbuhler: "Das Zwischenfunken der neuen Figur Ben gibt der Beziehung von Kate und Justin einen ganz neuen Dreh. Er hebt die Messlatte an und sorgt für komische Situationen und Ausgelassenheit."

Die zweite Staffel "Fairly Legal" ab dem 20. November mittwochs um 21:15 Uhr bei VOX als Free-TV-Premiere.