SONNTAGS I 17:00

Falschparker

Falschparker
Falschparker

Aus Protest hinter Gittern

Günther Küpper wandert lieber für ein paar Stunden oder Tage in den Knast als seine Strafzettel für das Falschparken zu bezahlen. Dies liegt nicht an einem leeren Bankkonto. Günther Küpper protestiert gegen die gegen ihn verhängten Bußgelder: Lieber lässt er sich zu Zwangshaft verdonnern und sitzt seine Strafen im Gefängnis ab. Zu welchen Maßnahmen Küpper noch greift sehen Sie bei "auto mobil – das VOX-Automagazin".

- Anzeige -