Familie Hähnlein

Familie Hähnlein

Ein mächtiger Klotz aus Beton: zu DDR-Zeiten ein Trinkwasserspeicher. Und so soll das Haus mal aussehen: 120 Quadratmeter auf zwei Etagen, zwei Terrassen - eine nach Westen, eine nach Osten. Dazu eine Sauna, fertig ist der Traum vom Turm.

- Anzeige -

Der Vater der Idee – Ulf Hähnlein, 49, Baumaschinenhändler aus Rostock. Gemeinsamen mit Freunden und seinem Sohn plant er eine "Fluchtburg" für Männer.