MO - FR I 19:00

Feijoada Brasileira com molho pimenta e com Farinha de mandioca

Zutaten
für Personen
Bohnen schwarz 500 g
Pökelwaren Eisbein 1 Stk.
Rippchen geräuchert 5 Stk.
Mettwurst geräuchert 5 Stk.
Petersilie 1 Bund
Koriander 1 Bund
Zwiebeln groß 2 Stk.
Knoblauchzehen 6 Stk.
Salz und Pfeffer
Paprika rot 1 Stk.
Orange Fruchtsaft 1 Stk.
Majoran 1 EL
Reis 400 g
Öl 2 EL
Knoblauchzehen 3 Stk.
Orangen 8 Stk.
Maniok Pulver 250 g
Butter 25 g
Für die Soße:
Zwiebel 1 Stk.
Öl 1 Schuss
Bohnensud 1 Schuss
Tabasco 1 Schuss
Pfeffer 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 400 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1288,672 (308)
Eiweiß 10.19g
Kohlehydrate 51.25g
Fett 6.57g
Zubereitungsschritte

1 Die Bohnen über Nacht in ca. 3 Liter Wasser quellen lassen. Die Zubereitung dieser Speise dauert mindestens 5 Stunden, und man fügt immer mal wieder eine Zutat hinzu.

2 Erst einmal die Bohnen auf leichter Stufe ohne Salz zwei Stunden köcheln lassen und wenn zu wenig Wasser drin ist, dann natürlich ein wenig nach gießen. Dann den kleingeschnittenen Knoblauch und Zwiebeln dazugeben. Nun die Kräuter hinzufügen. Diese kann man später (nach einer Stunde) wieder herausholen oder auch drin lassen. Die Paprika nur entkernen und zwei Hälften dazu geben, (diese nach einer Stunde herausholen, enthäuten und das zerdrückte Fleisch wieder in den Eintopf geben), den Orangensaft dazu geben. Dann das Eisbein dazu geben (zwei Stunden mitkochen lassen) dann die Rippchen dazugeben (eine Stunde köcheln lassen). Fleisch herausholen und die Bohnen abschmecken.

Reis aufsetzen:

3 Etwas Öl in den Topf, zwei Tassen Reis hineinschütten und kurz anbraten Vier Tassen heißes Wasser hineinschütten, salzen und umrühren. Dann noch zwei bis drei Knoblauchzehen darauflegen und bei niedrigster Stufe und geschlossenem Deckel eine halbe Stunde garen.

Die scharfe Soße:

4 Chili Schote und Zwiebeln klein zerhacken, beides in Öl anschwitzen und mit dem Sud der Bohnen ablöschen und weitere 5 Min köcheln lassen. Mit Tabasco und Pfeffer scharf abschmecken.

Orangen:

5 Orangen schälen und und scheiben schneiden.

Fertigstellung:

6 Nun das Fleisch zerpflücken und in die Bohnen geben, das Ganze nochmal abschmecken. Das Mandjiokmehl mit Butter in einer Pfanne leicht anrösten. Bohnen, Fleisch, Reis, Farinha (Mandjiokmehl) und die Orangen schön auf dem Teller servieren.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze