MO - FR I 19:00

Felix serviert als Hauptgang Hirschgulasch mit Austernpilzen

Das perfekte Dinner
Felix' Hauptgang

Hauptspeise: Hirschgulasch mit Austernpilzen auf Feldsalat an Cranberry-Soße

Zutaten (für 5 Personen):

- Anzeige -

1,2 kg Hirsch

2 Rote Zwiebeln

300 g Frische Cranberrys

250 g Feldsalat

200 g Austernpilze

3 Zweige Thymian

2 Zweige Rosmarin

1 kg Nudeln

½ l Buttermilch

½ Liter Rotwein

½ Liter Bier

Etwas Walnussöl

Etwas Chiliöl

Etwas Zucker

Und so wird's gemacht

Feldsalat waschen. Cranberrys waschen und in einem Topf mit etwa 600 ml Wasser und zwei EL Zucker kochen lassen. Das Ganze muss etwa 2 Stunden köcheln, bis nur noch 1/3 der Flüssigkeit da ist. Die Soße kann mit etwas mehr Zucker abgeschmeckt werden. Je nach Wunsch etwas abbinden.

Das Fleisch eine Stunde in Buttermilch im Kühlschrank durchziehen lassen und danach gut abwaschen. Das Fleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden und die Hälfte davon in einer Pfanne mit Walnussöl, Thymian, Rosmarin und Zwiebelwürfeln kurz anbraten. Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen, wenn alle Seiten angebraten sind. Alle mit einen halben Liter Rotwein ablöschen und bei kleiner Hitze 1 Stunde mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nach einer Stunde die andere Hälfte Fleisch von allen Seiten anbraten, mit Pfeffer und Salz würzen mit einem halben Liter Bier ablöschen und 30 Minuten bei kleiner Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Außerdem können währen dessen die Nudeln gekocht und der Salat gewaschen werden.

Die Austernpilze in fingerdicke Streifen reißen und mit Chili-Öl, Pfeffer und Salz in einer Pfanne leicht anbraten. Die beiden Fleischsorten zusammen mischen.

Feldsalat auf dem Teller zu einem Nest anrichten, Nudeln in die Mitte, Gulasch auf die Nudeln, Cranberry-Soße drum herum und ein paar Cranberrys auf das Gulasch. Und zum Schluss die Austernpilze drüber.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger