SONNTAGS I 17:00

auto mobil

 

Ferrari California T

Der Ferrari California bricht mit einem Tabu

Kraftpaket mit 3,9-Liter-V8-Turbomotor

Ferrari hat seinen California überarbeitet. Ergänzt wurde der Namenszug um ein "T" wie Turbo. Der Name ist Programm: Ferraris Roadster wird nun von einem 3,9-Liter-V8-Turbomotor angetrieben.

Ferrari California T

Trotz des geringen Hubraums bringt der California T 560 PS auf die Straße, die ihn in gerade einmal 3,6 Sekunden auf Tempo 100 katapultieren. Damit ist er 0,2 Sekunden schneller als sein Vorgänger.

Erhältlich ist der California T ab 183.449,- EUR. Wir haben den neuen Roadster bereits getestet.

Mercedes G-Klasse erstrahlt in neuem Glanz

Wie ein Phoenix aus der Asche

Mercedes G-Klasse erstrahlt in neuem Glanz