MO - FR I 19:00

Festtagssuppe mit Klößchen-Variation und Weihnachtseinlage

Zutaten
für Personen
Zutaten für die Klößchen Variation:
Salz
Muskatnuss frisch gerieben
Mehl 70 g
Eier 2 Stk.
Petersilie glatt frisch 1 Bd
Ingwer frisch 30 g
Tomatenmark 1 EL
Zutaten Festtagssuppe:
Lauch 1 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Karotten 2 Stk.
Knollensellerie frisch 1 Stk.
Rinderbeinscheiben 3 Stk.
Petersilie 1 Bd
Lorbeerblätter 2 Stk.
Wacholderbeeren 6 Stk.
Pfefferkörner schwarz 1 EL
Salz
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 150 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 62,76 (15)
Eiweiß 0.31g
Kohlehydrate 1.88g
Fett 0.72g
Zubereitungsschritte

Zubereitung Klößchen:

1 1/8 Wasser mit Butter, Salz und Muskat zum Kochen bringen, das Mehl einrühren. Auf der Kochstelle weiterrühren, bis sich ein Kloß bildet, der sich vom Topfrand löst.

2 Vom Herd nehmen und nach und nach die Eier unter die noch heiße Masse rühren. Den Teig dritteln.

3 Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und sehr fein hacken.

4 Einen Teil der Teigmasse mit der Petersilie verrühren, den zweiten mit Ingwer und den dritten mit Tomatenmark.

5 Mit zwei nassen Teelöffeln von jedem Teil acht Klößchen abstechen, auf gefettete Alufolie setzen. In siedendes Salzwasser geben (nicht direkt in die Brühe, damit diese klar bleibt) und in 8 bis 10 Minuten gar ziehen lassen.

6 Von jeder Sorte ein Klößchen in vorgewärmte Suppentassen geben und mit heißer Brühe auffüllen.

Zubereitung Festtagssuppe:

7 Einen großen Topf mit dem Wasser füllen und die Beinscheiben dazugeben. Den Topf auf mittlerer Hitze auf den Herd stellen.

8 Lauch, Karotten, Zwiebeln und Sellerie schälen bzw. putzen, waschen und in mundgerechte Würfel schneiden und in den Topf geben.

9 Die Zwiebeln zusammen mit den Lorbeerblättern, den Wacholderbeeren und den Pfefferkörnern zur Brühe geben.

10 Die Petersilie waschen, trocken tupfen die Blätter von den Stielen zupfen. Die Petersilien-Stiele zur Brühe geben und mitkochen.

Rentner Michael ist an der Reihe
00:00 | 05:03

Der Zweite Tag in Dresden

Rentner Michael ist an der Reihe