MO - FR I 19:00

Filet Wellington mit Kartoffelpüree und Karotten

Die Hauptspeise von Julian

Zutaten
für Personen
Rinderfilet 1 kg
Englischer Senf 2 EL
Champignons 500 g
Thymian 1 TL
Blätterteig Rolle 1 Stk.
Parmaschinken 12 Scheibe
Rinderabschnitte 200 g
Karotten 10 Stk.
Pfefferkörner 12 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Thymianzweig 1 Stk.
Rotwein 750 ml
Rinderfond 750 ml
Kartoffeln 8 Stk.
Sahne 100 ml
Butter 1 EL
Muskatnuss
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 180 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 347,272 (83)
Eiweiß 9.33g
Kohlehydrate 0.99g
Fett 3.18g
Zubereitungsschritte

1 Das Rinderfilet mit Salz und Pfeffer würzen und scharf von jeder Seite für ca. 10 Sek anbraten. Aus der Pfanne nehmen und mit dem Senf einstreichen. Beiseite stellen.

2 Die Pilze putzen und im Mixer mit dem Thymian und Salz und Pfeffer fein zermahlen bis eine Paste entsteht. In eine heiße Teflonpfanne ohne Fett geben und die Flüssigkeit auskochen. Aus der Pfanne nehmen und kalt werden lassen.

3 Nun eine Bahn Klarsichtfolie auf der Arbeitsfläche ausrollen. Den Parmaschinken überlappend auf die Folie geben, danach den Schinken dünn mit der Pilzmasse bestreichen. Das Filet in die Mitte setzen und fest in die Folie einrollen. Für ca. 30 Min in den Kühlschrank geben.

4 Den Blätterteig ausrollen, das Filet aus der Folie nehmen und auf den Teig setzen. Das Filet einrollen, die überstehenden Ränder abschneiden und nun den Teig mit dem Eigelb verkleben. Die Rolle nun mit dem übrigen Eigelb einstreichen, mit groben Meersalz bestreuen und nun bei 200 Grad im Ofen für 30-35 Min garen. Aus dem Ofen nehmen und nochmals 10 Min ruhen lassen damit sich der Fleischsaft wieder verteilen kann. In ca. 2cm Tranchen schneiden.

5 Für die Soße die Abschnitte anbraten, die grob geschnittenen Schalotten zugeben und für weitere 5 Minuten braten. Nun die Gewürze zugeben und für 3 Min mit anbraten. Mit Wein und Fond ablöschen und auf 500ml einkochen lassen. Durch ein Sieb passieren, nochmals aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen.

6 Die Kartoffeln schälen und ca. 20 min kochen bis sie gar sind. In der Zwischenzeit die Milch-Sahne-Butter Mischung erwärmen. Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, mit dem Stampfer stampfen und mit der Milch-Sahne-Butter Mischung mischen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

7 Die Karotten schälen, bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und vor dem servieren nochmals in Butter heiß schwenken.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger