MO - FR I 19:00

Fischfilet mit Mandel Butter Parmesan Kruste auf Kartoffelstampf mit Fenchelgemüse

Zutaten
für Personen
Fisch
Butter 2 EL
Kruste
Parmesan frisch gerieben 100 gr.
Mandeln gehackt 100 gr.
Kräutersoße
Sonnenblumenöl 150 ml
Anchovis Filet 4 Stk.
Kapern 2 TL
Kartoffelstampf
Lauch 1 Stk.
Milch 200 ml
Fenchelknolle 1 Stk.
Fenchelgemüse gedünstet
Salz
Pfeffer
Öl
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 895,376 (214)
Eiweiß 10.41g
Kohlehydrate 5.18g
Fett 17.02g
Zubereitungsschritte

Kruste

1 Alle Zutaten mit der Gabel zusammenkneten, zwischen zwei Pergamentpapieren ganz dünn ausrollen und dann kaltstellen (am besten Kühltruhe).

Kräutersoße

2 Alle Zutate mit dem Pürierstab zu einem grünen Kräuteröl verarbeiten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kartoffelstampf

3 Kartoffeln kochen und schälen, dann in der heißen Milch mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel zerdrücken. Lauch durchschneiden, waschen und in kleine Stücke schneiden. Kurz in ein wenig Butter oder Öl dünsten, ohne das er Farbe bekommt. Anschließend unter den Kartoffelstampf mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Fenchelgemüse

4 Knollen halbieren und so in dünne Scheiben schneiden, dass der Strunk die Scheiben in Form hält. Kurz und kräftig anbraten, so dass Fenchelgemüse außen eine Färbung aufweist und dennoch bissfest ist.

Fisch

5 Fisch in 5 Portionen aufteilen und die Mandel-Butter Parmesan-Kruste mit einer Schere passend zur Größe der Fischfilets in Form schneiden. Fischfilets auf einer Seite in etwas Öl oder Butter leicht anbraten, bis die Ränder außen weiß werden. Dann herausnehmen und auf ein Backblech legen. Die zurechtgeschnittenen Mandel Butter Parmesan Kruste ohne Backpapier auf den Fisch legen und etwa 3 Minuten unter der Grillschlange knusprig braten.

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger
00:00 | 00:45

Sparpunkter Peter gewinnt

Amsterdam hat seinen Dinner-Sieger