SAMSTAGS I 18:00

Frank Weber kümmert sich um zwei Rhesusaffen

Die Tiere brauchen dringend eine neue Bleibe

hundkatzemaus-Tierschutzexperte Frank Weber kümmert sich um zwei Rhesusaffen, die wegen einer Zwangsräumung ihrer Zieheltern nun dringend eine neue Bleibe suchen. Da die Handaufzuchten nicht einfach mit anderen Affen vergesellschaftet werden können, gestaltet sich die Unterbringung in einem Zoo als schwierig. Doch wohin mit den exotischen Haustieren?

- Anzeige -
hundkatzemaus: Tiere in Not
Frank Weber will zwei Rhesusaffen helfen. © Zwei Rhesusaffen auf der Suche n, VOX-DOCMA TV

In einigen Bundesländern ist die Privathaltung von Affen verboten

Laut der Tierschutzorganisation PRO WILDLIFE werden in deutschen Haushalten etwa 30 Affenarten privat gehalten. Viele der Exoten werden als reine Wohnungstiere und ohne Sachkundenachweis der Besitzer gehalten. In einigen Bundesländern ist die Privathaltung von Affen bereits verboten. Eine bundesweite Regelung fehlt bislang.

Der Rhesusaffe im VOX-Tierlexikon

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut