Demnächst wieder im Programm

Frankfurter Küsschen (Sybille Schönberger)

Zutaten
für Personen
Grüne Soße mit Wachtelei
Frankfurter Grüne Soße-Kräuter 0,5 Päckchen
Schmand 200 g
Senf 1 TL
Balsamicoessig weiß 1 TL
Essiggurken 1
Salz
Pfeffer
Zucker
Rippchen mit Sauerkrautsalat
Weißweinessig 30 ml
Sonnenblumenöl 30 ml
Schnittlauch 1 EL
Senf 0,5 TL
Kasseler 4 Scheiben
Handkäse mit Musik
Zwiebel rot 1
Schnittlauch 0,5 Bund
Äpfel süßlich 0,5
Apfelessig 50 ml
Sonnenblumenöl 50 ml
Salz
Pfeffer
Zucker
Kümmel frisch gemahlen
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 15 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 933,032 (223)
Eiweiß 1.40g
Kohlehydrate 1.67g
Fett 23.42g
Zubereitungsschritte

Grüne Soße mit Wachtelei

1 Die Essiggurke in kleine Würfel schneiden und die Wachteleier 3 Minuten kochen, danach abschrecken und schälen.

2 Dann die Frankfurter Kräuter zupfen, waschen, trocknen, fein schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen.

Rippchen und Sauerkrautsalat

3 Alle Zutaten miteinander vermengen und kurz vor dem Servieren noch einmal abschmecken (das Sauerkraut ggf. im ersten Schritt abwaschen, um die Säure zu reduzieren).

4 Zum Schluss 4 dünne Scheiben Kassler auf den Sauerkrautsalat setzen.

Handkäse mit Musik

5 Zuerst den Schnittlauch in dünne Röllchen schneiden und den Apfel in feine Würfel schneiden.

6 Den Essig mit den Zwiebel- und Apfelwürfeln, den Schnittlauchröllchen, Salz, Pfeffer und etwas Zucker vermengen. Nach und nach das Öl einrühren und den Käse darin marinieren.

7 Vor dem Servieren etwas frisch gemahlenen Kümmel darüber geben.

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"
00:00 | 03:38

Belle La Donna erkocht sich 21 Punkte

"Ich dachte, es kommt noch eine Überraschung"