SAMSTAGS I 18:00

Frauen erobern die Spanische Hofreitschule

Frauen erobern die Spanische Hofreitschule
Frauen erobern die Spanische Hofreitschule 00:06:58
00:00 | 00:06:58

Diana Eichhorn und die tierischen Trainingspartner

Seit rund 440 Jahren wird an der Spanischen Hofreitschule in Wien die Hohe Schule der klassischen Reitkunst gelehrt, gepflegt und gelebt.

- Anzeige -
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn besucht in Wien die erste Frau in der Spanischen Hofreitschule.
hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn besucht in Wien die erste Frau in der Spanischen Hofreitschule.

Die Institution ist bekannt für die unverwechselbare Harmonie zwischen Reiter und Pferd. Nach jahrhundertelanger Tradition wird hier das Zusammenspiel von Mann und Hengst perfektioniert, zelebriert und mit jedem Schritt ausgekostet - bis jetzt! Hannah Zeitlhofer hat es als erste Frau in der Geschichte der Spanischen Hofreitschule zur sogenannten Bereiteranwärterin geschafft! hundkatzemaus-Reporterin Diana Eichhorn macht sich auf den Weg nach Wien, um die Pionierin und ihre tierischen Trainingspartner kennenzulernen.

2008 wurden die ersten weiblichen sogenannten Eleven an der Spanischen Hofreitschule angenommen. Mit der Zulassung ist es allerdings noch längst nicht getan. Die Arbeit einer Elevin (Schülerin) umfasst neben der Stallarbeit und dem theoretischen Unterricht auch das tägliche Putzen und Striegeln der Hengste. Die Ausbildungszeit hängt ganz von der Einsatzbereitschaft der Schüler ab und kann zwischen vier und sechs Jahre lang dauern. Haben die Eleven überzeugt, dürfen sie sich Bereiteranwärter nennen. Endlich darf der junge Nachwuchs einen Junghengst anreiten und selbstständig ausbilden. Bis die Bereiteranwärter schließlich in den Rang eines richtigen Bereiters aufsteigen können, gehen meist allerdings noch viele Lehrjahre (oder sogar Jahrzehnte) ins Land.

Buchtipp
Im Buch DIE LIPIZZANER UND DIE SPANISCHE HOFREITSCHULE von Barbara Sternthal und Elisabeth Gürtler werden sämtliche Informationen zu dieser traditionellen Institution zusammengefasst. Das Fachbuch behandelt nicht nur die Anfänge der Hofreitschule, ihre Geschichte, ihr Gestüt und die Hohe Schule der klassischen Reitkunst. In einem Extrakapitel wird auch auf die Ausbildung zum Bereiter und den klassischen Arbeitsalltag eines Eleven oder Anwärters eingegangen.

HIGHLIGHTS

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut
00:00 | 09:26

Querschnittsgelähmt im Sattel

Rollstuhl-Reiter Timo macht anderen Rollifahrern Mut