SONNTAGS I 17:00

Freisprecheinrichtungen im Test

Welche Freisprecheinrichtung ist die beste?
Welche Freisprecheinrichtung ist die beste? 00:08:23
00:00 | 00:08:23

Welches Modell überzeugt?

Während der Autofahrt das Mobiltelefon in die Hand zu nehmen kostet nicht nur 60,- EUR und einen Punkt, sondern ist auch sehr gefährlich. Eine gute Lösung sind Freisprecheinrichtungen. Die gibt es auch zum Nachrüsten. Doch welches System eignet sich am besten?

- Anzeige -
Freisprecheinrichtungen im Test

Das haben Experten der Dekra für uns getestet. Im Test sind ein Lenkradsystem von Callstell für knapp 30,- EUR, eine Innenspiegel-Lösung von Techline für etwa 70,- EUR, ein Sonnenblenden-Anklemmsystem von Parrot für rund 60,- EUR sowie als Referenz ein Festeinbau von Bury für knapp 160,- EUR.

Die Innenspiegel-Variante konnte in unserem Test nicht überzeugen, da das Ladekabel frei im Innenraum hängt. Außerdem können mit diesem System lediglich Anrufe entgegengenommen werden; aufgrund der fehlenden Sprachsteuerung kann der Fahrer während der Fahrt selbst niemanden anrufen.

Auch das Lenkradsystem konnte aufgrund der fehlenden Sprachsteuerung nicht überzeugen. Das Sonnenblenden-Anklemmsystem verfügt hingegen über eine Sprachsteuerung, sodass auch während der Autofahrt bequem Anrufe getätigt werden können. Auch die Sprachqualität überzeugt mit einem exzellenten Wert von 0,77 - lediglich das herumliegende Ladekabel gibt einen kleinen Punktabzug.

Somit landet das Sonnenblenden-Anklemmsystem von Parrot für rund 60,- EUR auf Platz 2 in unserem Test, knapp hinter dem Festeinbau von Bury.