Fremde Freunde – Die unerwartete Begegnung: Eine neue Sendung mit Guido Maria Kretschmer

Guido Maria Kretschmer vor der Mühle in der "Fremde Freunde - Die unerwartete Begegnung" stattfindet
Guido Maria Kretschmer ist Gastgeber von "Fremde Freunde - Die unerwartete Begegnung" © RTLmediengruppe, VOX / Morris Mac Matzen

In dieser Sendung werden Fremde zu Freunden

Modedesigner Guido Maria Kretschmer ist ein absoluter Publikumsliebling. In Erfolgssendungen wie "Shopping Queen" und "Geschickt eingefädelt" begeistert er seine Fans durch seine ehrliche und offene Art. Im Dezember können sich die Zuschauer auf ein weiteres Format des VOX-Lieblings freuen: Guido Maria Kretschmer ist Gastgeber des neuen Personality-Talks "Fremde Freunde – Die unerwartete Begegnung". 

- Anzeige -

In einer abgelegenen Mühle trifft Guido Maria Kretschmer drei Prominente, die sich nie zuvor begegnet sind und nicht wissen, auf wen sie hier treffen. Mit dabei sind bei "Fremde Freunde – Die unerwartete Begegnung" Schauspieler Heinz Hoenig, Ex-Profi-Handballer Stefan Kretzschmar und das 70-jährige Top-Model Eveline Hall.

Die drei Promis bleiben über Nacht und gehen mit Guido auf eine Reise durch ihr Leben. Sie verbringen 24 Stunden gemeinsam, in denen sie zusammen kochen, Fahrrad fahren und sich näherkommen. Dabei gewähren die Promis überraschend ehrliche und tiefe Einblicke in ihr Leben und in ihre Biografien. Bei "Fremde Freunde – Die unerwartete Begegnung" sprechen sie darüber, wie für sie alles begann, was die Meilensteine ihrer Karriere waren, über ihre erste große Liebe und was die Pläne für die Zukunft sind. Dabei entdecken sie Gemeinsamkeiten, weinen und lachen zusammen und werden schließlich von Fremden zu Freunden.