MO - FR I 19:00

Frittiertes Eis mit Pfeffer-Kirschen

Zutaten
für Personen
Eis Kugeln 5 Stk.
Beeren rot 5 g
Rotwein 100 ml
Zucker 100 g
Kirschen 600 g
Ei 1 Stk.
Milch 100 ml
Mehl 100 g
Löffelbiskuits 200 g
Sonnenblumenöl 1 Liter
Salz 1 Prise
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 2
Zubereitungszeit ca. 90 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1974,848 (472)
Eiweiß 1.91g
Kohlehydrate 17.50g
Fett 44.14g
Zubereitungsschritte

1 Bei dem Eis empfiehlt es sich Eis aus der Eisdiele zu besorgen, da das Eis aus dem Supermarkt in der Regel zu cremig ist und von daher beim frittieren zu schnell schmilzt.

2 Das Ei gemeinsam mit Milch, Mehl, 50 g Zucker und einer Prise Salz zu einem Teig verrühren. Wer mag kann dem Teig noch einen Schuss Amaretto oder Frangellico hinzufügen.

3 Für die Panade werden die Löffelbiskuite sehr klein gebröselt, am einfachsten geht dies mit einem Standmixer. Danach die Panade in einer flachen Form ausbreiten.

4 Die Eiskugel kurz in der Teig-Masse wälzen und danach in der Form mit der Panade wenden bis die Kugel komplett mit Panade bedeckt ist. Das mit den anderen Eiskugeln wiederholen. Die Kugeln danach für mindestens 4 Stunden in das Eisfach stellen und immer mal wieder in der Panade wenden um sicher zu gehen dass das ganze Eis paniert ist.

5 Für die Pfefferkirschen den restlichen Zucker mit 100 ml Wasser in einer Pfanne erhitzen und warten bis der Zucker anfängt zu karamellisieren, dann die roten Beeren hinzugeben und mit Rotwein ablöschen. Warten bis die Masse aufgekocht und dann die Kirschen hinzugeben. Temperatur runter stellen, wenn die Kirschen nicht mehr gefroren sind können diese serviert werden.

6 Um das Eis zu frittieren einen kleinen Topf mit dem Öl füllen und mind. 10 Minuten auf höchster Stufe erhitzen. Das Öl ist heiß genug wenn sich an einem Holzlöffel Blasen bilden. Das Eis dann für maximal 8 Sekunden in das Öl geben und dann wieder rausnehmen.

Model Jana kocht sich an die Spitze
00:00 | 00:33

Kochen kann sie auch noch

Model Jana kocht sich an die Spitze