Fruchtiger Schokotraum (Maike)

Zutaten
für Personen
Honigkuchenbiskuit
Eier 6 Stk.
Butter weich 150 g
Zucker 150 g
Mandeln gemahlen 150 g
Weizen Mehl Type 405 75 g
Lebkuchengewürz 10 g
Apfelsaft 4 EL
Bratapfelfüllung
Äpfel 4 Stk.
Zucker 100 g
Sultaninen 50 g
Weiße Schokoladencreme
Frischkäse Doppelrahmstufe 300 g
Crème fraîche 100 g
Zucker 20 g
Knetteigboden
Kakao ungesüßt 5 g
Backpulver 2 g
Zucker 25 g
Bourbon-Vanillezucker 0,5 Pk.
Süßrahmbutter 37 g
Biskuitteig
Wasser warm 1 EL
Zucker 50 g
Bourbon-Vanillezucker 0,5 Pk.
Zimt 1 Prise
Weizen Mehl Type 405 37 g
Speisestärke 15 g
Kakao ungesüßt 20 g
Backpulver 1 g
Zimtkirschen
Zimt 10 g
Zimtstangen 2 Stk.
Speisestärke 20 g
Schokoladenganache
Sahne 200 ml
Dekoration
Zartbitter-Kuvertüre 150 g
Schaschlik-Holzspieße 10 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 3
Zubereitungszeit ca. 450 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1456,032 (348)
Eiweiß 5.75g
Kohlehydrate 35.74g
Fett 20.19g
Zubereitungsschritte

Honigkuchenbiskuit

1 Eine Springform mit hohem Rand (20 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf Umluft: 150°C vorheizen. Dann die Kuvertüre schmelzen und etwas abkühlen lassen. 4 Eier trennen. Butter und 75 g Zucker schaumig schlagen, 4 Eigelb und 2 ganze Eier einzeln unterziehen und zu einer homogenen schaumigen Masse aufschlagen. Flüssige Kuvertüre darunterziehen. Eiweiß und 75 g Zucker steif schlagen. Mandeln, Mehl und Gewürz mischen, mit dem Eischnee im Wechsel unter die Eimasse heben. Das Ganze in die Springform füllen und im Backofen 40–50 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Bratapfelfüllung

2 Mandeln in einer Pfanne ohne Fett rösten und anschließend herausnehmen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und klein würfeln. 100 g Zucker in einer Pfanne schmelzen, bis er ein wenig Farbe annimmt. Apfelwürfel, Sultaninen und Mandeln zugeben. In der Pfanne lassen, bis der Karamell flüssig ist. Herausnehmen und auf Backpapier abkühlen lassen. Dann kalt stellen.

Weiße Schokoladencreme

3 Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen. Frischkäse, Zucker und Crème fraîche miteinander verrühren. Flüssige Schokolade nach und nach unterrühren. Die Crème, bis zur Weiterverarbeitung, 1,5 Stunden kaltstellen.

Knetteigboden

4 Mehl, Kakao, Backpulver und mischen und durch ein Mehlsieb in eine Schüssel sieben. In der Mitte eine Kuhle formen. Zucker, Bourbon Vanille-Zucker hineingeben und die kalte Butter in kleinen Stücken darauf verteilen. Mit der Hand schnell zu einem glatten Teig verkneten. Eine 16 cm Springform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen. Den Teig in der Springform gleichmäßig verteilen und den Boden mit einer Gabel einstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 15 min backen.

Biskuitboden

5 Die Eigelbe mit dem warmen Wasser schaumig schlagen. Nach und nach 2/3 von dem Zucker und das Päckchen Vanillezucker dazugeben. Solange schlagen bis eine cremeartige Masse entstanden ist. Den Zimt unterrühren. Die Eiweiß steif schlagen und nach und nach den restlichen Zucker unterrühren. Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Backpulver, Kakao und Speisestärke mischen und auf die Masse sieben. Unter die Eigelbcreme ziehen. Eine 16 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Bei 200°C Umluft ca. 25 min backen.

Zimtkirschen

6 Kirschen abtropfen lassen, Saft auffangen. Saft zusammen mit den Zimtstangen und dem gemahlenen Zimt zum Kochen bringen. Speisestärke mir etwas kaltem Kirschsaft anrühren und damit den Saft andicken. Kirschen unterrühren und kalt stellen.

Schokolandeganache

7 Schokolade hacken und in eine Schüssel geben. Sahne in einem Topf zum Kochen bringen. Die Heiße Sahne über die Schokolade gießen und nach 30 Sekunden glatt rühren. Die Masse abkühlen lassen bis sie streichfähig ist.

Deko

8 Die weiße und die dunkle Kuvertüre in zwei separaten Wasserbädern schmelzen. Beide in separate Einwegspritzbeutel füllen. Dabei die Kuvertüren nacheinander verarbeiten. Mit den Kuvertüren verschieden große Sterne auf das Backpapier spritzen. 5 dunkle Kuvertüresterne über jeweils einen Schaschlikspieß spritzen. Die Sterne kaltstellen.

Anrichten

9 Den Honigkuchenbiskuit in 3 gleichgroße Böden teilen. Den Biskuitboden in 2 gleichgroße Böden teilen. Einen Honigkuchenbiskuit auf eine Tortenplatte legen und die Hälfte der Bratapfelfüllung darauf verteilen. Dünn mit weißer Schokoladencreme bestreichen und einen weiteren Honigkuchenbiskuit aufsetzen. Genauso füllen und den letzten Boden auflegen. Die Torte mit der weißen Schokoladencreme verkleiden. 4 Schaschlikspieße als Stütze für die Zweite Etage in der Torte platzieren. Auf Tortenhöhe abschneiden. Die Torte kurz Kaltstellen. Den Knetteigboden auf eine Platte setzen und die Hälfte der Kirschfüllung darauf verteilen. Dünn mit Ganache einstreichen. Den ersten Biskuitboden auflegen und genauso füllen. Mit dem zweiten Biskuitboden abschließen. Die Torte mit der Schokoladenganache verkleiden. Die untere Torte aus der Kühlung nehmen und die obere auf die Stützstäbe setzen. Die weiße Etage mit weißen Schokoladensternen, die dunkle mit dunklen Schokoladensternen verkleiden. Die Sterne anschließend auf den Schaschlikspießen oben einstecken.