MO - FR I 19:00

Gamba trifft Rape im Nudelnest

Zutaten
für Personen
Gambas 10 Stk.
Seeteufel frisch 300 g
Tagliatelle 250 g
Sahne 250 ml
Weißwein 500 ml
Chilischote mild 1 Stk.
Frühlingszwiebel 2 Stk.
Ingwer 25 g
Knoblauchzehe 2 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 0 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 673,624 (161)
Eiweiß 5.96g
Kohlehydrate 13.92g
Fett 6.28g
Zubereitungsschritte

1 Gambas schälen und vom Darm säubern, Seeteufelfilets in Stücke schneiden und abwechselnd auf Holzspießchen aufspießen, dann in Olivenöl mit Zitronenthymian einlegen.

2 Frühlingszwiebeln, Ingwer, Chili, Knoblauch kleinhacken und in Butter anschwitzen, bis der Knoblauch leicht braun wird. Den Pfanneninhalt nun mit Weißwein ablöschen. Erneut aufkochen lassen bis der Inhalt reduziert ist und erneut ablöschen. Diesen Vorgang wiederholen, bis die 500 ml Weißwein aufgebraucht sind. Nun 250ml Sahne dazugeben und weiter erhitzen (nicht aufkochen lassen). Mit Pfeffer und Salz abschmecken.

3 Die Fisch/Gambaspiesse in einer Pfanne von beiden Seiten je ca. 2 min. goldgelb anbraten salzen und pfeffern. Die gekochten Bandnudelnester mit der Gabel in den Teller drehen, Weissweinsauce dazu und zum Schluss den Spieß oben drauf. Den Teller mit Limettenabrieb bestreuen und fertig ist es zum Servieren.

Klarer Sieg in Dresden
00:00 | 01:18

An Clemens kommt keiner ran

Klarer Sieg in Dresden