Game of Chefs: Alexander Hoppe fährt den Sieg im Finale ein

Alexander Hoppe gewinnt "Game of Chefs"
Alexander Hoppe gewinnt "Game of Chefs" Game of Chefs: Das Finale 00:08:46
00:00 | 00:08:46

Alexander Hoppe gewinnt 100.000 Euro für den Start in ein neues Leben

Nach spannenden Wochen stehen sich im Finale von "Game of Chefs" Anne Leupold, Alexander Hoppe, Lucas Kaminski Sampaio und Veronika 'Vroni' Lutz, aus Team Rot von Holger Bodendorf im ultimativen Koch-Showdown gegenüber. In der ersten Runde müssen die Kandidaten fünf Sterneköche mit einem Gericht aus der Kindheit überzeugen - doch nur zwei können überzeugen: Alexander Hoppe und Anne Leupold machen den Sieg in der finalen Runde unter sich aus. Mit seinem entscheidenden Menü überzeugt Alexander Hoppe die meisten Sterneköche und gewinnt damit "Game of Chefs".

- Anzeige -

In der ersten Finalrunde von "Game of Chefs" müssen Anne Leupold, Alexander Hoppe, Lucas Kaminski Sampaio und Veronika 'Vroni' Lutz, die einzig verbliebene Amateurköchin, ein Gericht kochen, dass sie mit ihren Familien und ihrer Kindheit verbinden. Dabei müssen fünf Portionen für fünf Testesser zubereitet werden. Die Chefs Christian Jürgens, Christian Lohse und Holger Bodendorf dürfen dabei beraten, aber nicht selber eingreifen oder abschmecken.

Veronika 'Vroni' Lutz aus Team Rot von Holger Bodendorf kocht "Melanzane alla parmigiana – Auberginenauflauf mit Parmesan und Tomatensauce". Anne Leupold aus Team Schwarz von Christian Lohse entscheidet sich für "Leipziger Allerlei mit Stubenküken und Langostino" und ist überzeugt, dass bei dem Gericht aus ihrer Heimat in der "Einfachheit die Raffinesse" liegt. Alexander Hoppe aus Team Grau von Christian Jürgens kocht mit "Rehrücken mit Rote Bete, Maronipüree und Rosenkohlblätter" ein Gericht, das ihn an seine verstorbene Mutter erinnert. Sein Teamkollege Lucas Kaminski Sampaio versucht mit "Cataplana algarvia – portugiesischem Muschel- und Kalbfleischeintopf" sein Glück. Fünf Sterneköche entscheiden dann darüber, welche zwei Kandidaten in das alles entscheidende Duell um den Sieg einziehen. Lucas Kaminski Sampaio und Veronika 'Vroni' Lutz können die fünf Sterneköche mit ihren Gerichten nicht komplett überzeugen und teilen sich somit den dritten Platz bei "Game of Chefs".

Alexander Hoppe lässt sich auch von einem Kochunfall nicht stoppen

Die "Game of Chefs"-Kandidaten Anne Leupold und Alexander Hoppe liefern sich damit den alles entscheidenden Kochshowdown bei "Game of Chefs". Dabei müssen sie jeweils ein 3-Gänge-Menü kochen, das sie gemeinsam mit ihren Chefs Christian Jürgens und Christian Lohse erarbeiten. Die Sterneköche haben die beiden Kandidaten dazu jeweils in ihr Restaurant eingeladen und zeigen ihnen ein paar Tricks, die am Ende den Ausschlag geben sollen.

Als ersten Gang macht "Game of Chefs"-Kandidatin Anne Leupold "Seeteufel mit Bernaise und Wurzelgemüse", als Hauptgang "Rehrücken mit Zimtblüte, Preiselbeerjus, Rosenkohl und Zwiebelkuchen" und zum Dessert gibt es einen klassischen "Schokokuchen mit Soße und Schlagrahm". Ihr Konkurrent Alexander Hoppe kocht "Rotbarbe im Escarbeche-Sud" als Vorspeise, "Rinderfilet an Rotweinreduktion" als Hauptgang und zum Dessert gibt es "Honigbanane an Bitterschokolade".

Das finale Menü müssen Anne Leupold und Alexander Hoppe aber nicht allein kochen: Die beiden Finalisten erhalten Unterstützung von ihren ehemaligen Teammitgliedern und fungieren als Küchenchefs, die die Aufgaben verteilen und gegebenenfalls selbst Hand anlegen. Bei der Zubereitung geht es im wahrsten Sinne heiß her und Alexander verbrennt sich die Hand an heißem Fett. Aber er kämpft sich durch und beide "Game of Chefs"-Kandidaten wachsen über sich hinaus.

Am Ende haben sowohl Anne Leupold wie auch Alexander Hoppe ihr Menü rechtzeitig fertig und die 23 Sterneköche treten zur Verkostung an. Nachdem alle Juroren abgestimmt haben, verkündet Silvia Schneider das Ergebnis: Alexander Hoppe gewinnt! Team Grau von Sternekoch Christian Jürgens jubelt lautstark und freut sich für ihren Kochkollegen. Alexander Hoppe hat es geschafft und ist sichtlich gerührt: Er holt sich den Sieg bei "Game of Chefs", gewinnt 100.000 Euro und kann nun in den Traum von der eigenen Sternegastronomie starten.