Game of Chefs: Bei Daniel Schumacher "geht noch was"

Daniel Schumacher begeistert die Chefs
Daniel Schumacher begeistert die Chefs Game of Chefs: IHN gibt es nur online 00:03:52
00:00 | 00:03:52

Holger Bodendorf sieht großes Potenzial

Hobbykoch und Disco-Betreiber Daniel Schumacher möchte in der Bewerbung von "Game of Chefs" mit Zanderfilet an Petersilienwurzelpüree, Zuckerschoten und Beurre Blanc punkten. Ob er die Chefs Christian Jürgens, Holger Bodendorf und Christian Lohse damit überzeugen kann, sehen Sie im exklusiven Video.

- Anzeige -

Obwohl "Game of Chefs"-Kandidat Daniel Schumacher die Zuckerschoten auf seinem Teller roh präsentiert, erntet er von der Jury schon bei der Verkostung erstes Lob: "Top gebraten, der Zander. Sensationell", urteilt Christian Lohse und ist von dem Fisch so begeistert, dass ihm sein Kollege Christian Jürgens noch ein Stück abgibt. Für Holger Bodendorf ist jedoch schnell klar: "Das ist ein Hobbykoch."

Als Daniel Schumacher vor die "Game of Chefs"-Jury tritt, gesteht er: "Die Rohkost, die gerade auf dem Teller geboten wurde, ist in den letzten Minuten schlichtweg untergangen." Während Christian Lohse dem "Game of Chefs"-Kandidaten sein Messer gibt, ist Christian Jürgens nicht überzeugt. Nun hängt es an Holger Bodendorf, der sich mit der rohen Zuckerschote auch nicht richtig anfreunden kann. Trotzdem sieht er in Daniel Schumacher "großes Potenzial" und gibt ihm sein Messer. "Da geht was", findet Holger Bodendorf. Mit zwei Messern schafft es Daniel Schumacher in die Auswahl von "Game of Chefs".