Game of Chefs: Goa Fisch Curry an pinkem Basmati Reis mit Granatapfel-Limetten-Raita

Zutaten
für Personen
Kreuzkümmel gemahlen 2 EL
Kurkuma 1 EL
Knoblauchzehen 3 Stk.
Gemüsezwiebeln 1 Stk.
Cocktailtomaten 12 Stk.
Ingwer frisch 30 g
Peperoni gelb 1 Stk.
Tomatenmark 6 EL
Kokosmilch 400 ml
Kokosflocken 5 EL
Ingwerpulver 2 EL
Tamarindenpaste 2 EL
Koriander frisch 1 Bund
Safranfäden 5 Stk.
Meersalz
Steinbeißer Filet 300 g
Rapsöl 50 ml
Ghee 5 EL
Lotao Reis "Glam Wedding Pink Bio" 250 g
Curry-Blätter frisch 1 Bund
Senfkörner 3 EL
Rote Bete Pulver 1 EL
Butter 150 g
Kreuzkümmel 3 TL
Griechischer Joghurt 300 g
Limetten unbehandelt 2 Stk.
Granatapfel 1 Stk.
Minzsoße 50 ml
Meersalz
Wasser heiß
Minze frisch 1 Bund
Bananenblätter 4 Stk.
Rezeptinfos
Schwierigkeitsgrad 1
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100g
kj (kcal) 1083,656 (259)
Eiweiß 6.26g
Kohlehydrate 16.47g
Fett 18.77g
Zubereitungsschritte

Goa Fisch Curry

1 Gewürzmischung herstellen aus zwei Teelöffeln Kreuzkümmel, zwei Teelöffeln Koriandersamen, einem Teelöffel Bockshornkleesamen, einen Teelöffel Samen der grünen Kardamomkapsel, einem Teelöffel weißen Senfkörnern und etwas Chili (nach Geschmack 1/4 Teelöffel bzw. mehr oder weniger). Die Gewürze anrösten bis sie zu duften beginnen und grob mahlen. Drei Esslöffel feine Kokosflocken in Kokosmilch mit etwas warmem Wasser und 1/4 Teelöffel Tamarindmus ca. eine viertel Stunde einweichen. Fünf Knoblauchzehen durch eine Presse drücken und mit vier Teelöffeln der Gewürzmischung und etwas Wasser zu einer Paste verarbeiten.

2 Fischfilet ohne Haut und Gräten (festkochend, z.B. Steinbeißer) in Würfel schneiden.

3 In einer Pfanne eine gehackte Gemüsezwiebel in Öl glasig dünsten, die Gewürzpaste einrühren und drei bis vier Minuten kräftig erhitzen. Dabei gelegentlich mit Wasser ablöschen bis die Paste etwas dunkler wird. In Stifte geschnittenen Ingwer (ca. 3 cm großes Stück), ca. 8 bis 10 gewürfelte Cocktailtomaten, eine halb klein geschnittene Peperoni (vorher Kerne entfernen um die Schärfe zu nehmen) und ca. drei Esslöffel Tomatenmark dazugeben. Das Ganze etwas kräftiger erhitzen und fünf Minuten köcheln lassen. Bei Bedarf etwas Wasser dazugeben.

4 Nun die eingeweichten Kokosflocken und eineinhalb Esslöffel Tamarindenmus dazugeben und mit ca. 300 ml cremiger Kokosmilch nach und nach aufgießen. Für die Intensivierung der gelben Farbe einen Teelöffel Kurkumapulver und ein paar zerriebene Safranfäden hinzufügen. Mit Salz abschmecken. Das Ganze ist mittlerweile ein sämiges Curry. Je nach Präferenz kann es mit etwas Wasser verdünnt werden.

5 Nun das gewürfelte Fischfilet hinzufügen und mit geschlossenem Deckel bei niedriger Hitze ca. 10 Min. durchziehen lassen. Sobald der Fisch gar ist klein geschnittene frische Korianderblätter untermischen und servieren.

Pink Basmati Reis

6 Lotao Glam Wedding Pink Reis waschen und in der doppelten Menge Salzwasser 20 Minuten köcheln lassen. Der Reis sollte noch etwas Biss haben. Den Reis abseihen, falls noch überschüssiges Wasser vorhanden ist und beiseite stellen. Nun in Butter und etwas Öl frische Curryblätter anrösten und ein Teelöffel weiße Senfkörner hinzufügen. Diese erhitzen bis sie zu „tanzen" beginnen. Dabei darauf achten, dass sie nicht verbrennen. Den Reis hinzufügen und mit einem 1/4 Teelöffel Rote-Beete-Pulver das beim Kochen verloren gegangene Pink auffrischen.

Granatapfel Limetten Raita

7 250 ml griechischen Joghurt (10% Fett) mit dem Saft einer halben Limette und der abgeriebenen Limettenschale vermengen. Drei Teelöffel Kreuzkümmelsamen (ganz) in etwas Butterschmalz oder Ghee anrösten bis sie zu duften beginnen. Beiseite stellen und abkühlen lassen. Den Kreuzkümmelsamen und drei EL Minzsauce unter den Joghurt rühren und mit Salz abschmecken. Die ausgelösten Kerne eines Granatapfels unter den Joghurt mischen und mit ein paar frischen Minzblättern dekorieren und anrichten.