Game of Chefs: Janine 'Nine' Baumgarten und Christian Brieske sind raus

Nine scheidet mit einem Messer aus
Nine scheidet mit einem Messer aus Game of Chefs: Der fünfte Wettkampf 00:08:20
00:00 | 00:08:20

Team Rot und Team Grau verlieren jeweils einen Kandidaten

Der fünfte Wettkampf bei "Game of Chefs" steht unter dem Motto "Vegetarisch". Dabei passt die Experten-Jury auf den ersten Blick so gar nicht: Ausgerechnet 14 Metzger sollen die Gerichte bewerten. Schon zum dritten Mal ist Christian Lohses Team Schwarz erfolgreich. Im Einzelkochen müssen dann gleich zwei "Game of Chefs"-Kandidaten ihre Koffer packen: Janine 'Nine' Baumgarten aus Team Grau von Christian Jürgens und Christian Brieske aus Holger Bodendorfs Team Rot.

- Anzeige -

Die Sterneköche bereiten ihre Schützlinge beim fünften Wettkampf ganz unterschiedlich auf das Thema "vegetarisch" vor. Christian Lohse zieht es zum Großmarkt geht, Christian Jürgens zu einem Gemüseladen und Holger Bodendorf zu einem Rübenhof. Doch bei diesem Team-Wettkampf wird es besonders hart: Nachdem die Teams ihre Zutaten zusammengesucht haben, müssen sie ihre Warenkörbe tauschen. Jedes Team muss nun improvisieren und die Kandidaten sind geschockt.

Erneut dürfen die Teamchefs im Wettkampf bei "Game of Chefs" nur beraten und anleiten, nicht aber selbst eingreifen. Team Schwarz setzt auf "Spätzle auf Pilzrahmsauce mit Kaiserschoten-Möhren-Salat", Team Rot macht eine "Gemüselandschaft auf Selleriemus mit Pilzen und Maronenpüree" und Team Grau eine "Sellerie-Suppe mit Einlage aus Nüssen, roter Bete und karamellisierten Äpfeln". Innerhalb von 60 Minuten müssen die Gerichte fertig sein.

Metzger entscheiden über vegetarische Gerichte

Die vegetarischen Gerichte werden von einer 14-köpfigen Experten-Jury, bestehend aus Metzgern, die Gerichte bewerten. Schon zum dritten Mal kann besonders Team Schwarz von Christian Lohse mit Dirk 'Walde' Müller, Katja Burgwinkel, Sascha Oldenburg und Anne Leupold besonders punkten: Mit acht Tellern fahren sie den Team-Sieg ein und sind allesamt direkt in der nächsten Runde.

Die restlichen Kandidaten aus Team Rot und Team Grau müssen im Einzel-Wettkampf um ihren "Game of Chefs"-Traum kämpfen. Ihre Aufgabe: Ein vegetarisches Gericht mit Tofu zubereiten. Für manch einen "Game of Chefs"-Kandidaten ein regelrechter Albtraum. "Man nimmt Zeitungspapier einmal in den Mund, so ist Tofu", findet Veronika 'Vroni' Lutz und auch Alexander Hoppe gibt zu: "Keiner wirkte glücklich." Doch die sechs "Game of Chefs"-Kandidaten versuchen das Beste aus der Aufgabe zu machen.

Die Verkostung der Einzelgerichte übernehmen wieder die Sterneköche Christian Jürgens, Holger Bodendorf und Christian Lohse. Am meisten begeistern kann die "Game of Chefs"-Juroren Lucas Kaminski Sampaio mit seinem "Asiatische Algen-Consommé mit Blumenkohl, geräuchertem Tofu und Pilz-Algen-Salat" und streicht die vollen neun Messer ein. Für seine Kontrahenten Alexander Hoppe, Georgios Krokos, Vroni Lutz gibt es immerhin sechs Messer. Für ihre Kollegen Christian Brieske aus Team Rot mit fünf Messern und Janine 'Nine' Baumgarten aus Team Grau mit einem Messer reicht es im fünften Wettkampf leider nicht. Sie müssen "Game of Chefs" verlassen. Damit verlieren sowohl Team Rot als auch Team Grau jeweils einen Kandidaten und sind nur noch zu zweit.

Die neuen Folgen "Game of Chefs" gibt es ab sofort immer dienstags, ab 20:15 Uhr online bei VOX NOW und in der Nacht von Sonntag zu Montag um 00:05 Uhr bei VOX im TV.